Blood Feast - Affiche

Uber 50 Des années après h.g. Lewis‘ shocker cannibal macabre „Blood Feast“ a réalisateur Marcel Walz a fait un remake sur les jambes. Et généreux avec le sang, comme suit Remorque prouve. Im Film mit Robert Saunter, Sophie Monk et Caroline Williams tire Fuad Ramses avec sa famille en France, où ils opèrent un dîner American. Aufgrund schlecht laufender Geschäfte ist er allerdings gezwungen, zusätzlich als Nachtwächter in einem Museum mit Gegenständen aus der ägyptischen Kultur zu arbeiten. Schon kurz darauf fühlt er sich von einer Statue des göttlichen Ishtar in den Bann gezogen. Fuad beginnt daraufhin ein völlig neues Leben voller Mord und Kannibalismus. Pour honorer son nouveau champion, organisiert er ein aussergewöhnliches Festmahl, dans le sang, Organe und Körperteile verzehrt werden. Fuad verfällt toujours mehr dem Wahnsinn – so sehr, dass selbst seine Frau und Tochter nicht mehr länger vor ihm in Sicherheit sind, parce Ishtar exige même après leur sang…

video Thumbnail
Blood Feast Bande-annonce (2016) - Remake officiel