La mort ist Grundlage für neues Wachstum. Bios Incube veut produire une urne biodégradable, die für etwas Leben nach dem Tod sorgen soll. In den Inkubator von Bios Incube lässt sich nach dem Ableben die Urne samt Asche setzen. En plus de cela est un élément de commande avec WLAN-Module vers le bas, das per App kontrolliert werden kann und die zugeführte Wassermenge aus dem integrierten 11-Liter-Tank regelt, Cependant, d'autres paramètres tels que la température, elektrische Leitfähigkeit der Erde und Luftfeuchtigkeit analysiert. Mit dieser technologischen Unterstützung soll sichergestellt werden, dass aus dem Samen in der Urne tatsächlich ein Baum wächst, des cendres des morts, ou dans une nouvelle, lebenden Organismus überführt. Zumindest wenn man ein Mobilgerät mit iOS- ou Androïde-dispose d'un système d'exploitation.

Natürlich braucht es dazu nicht wirklich das Produkt von Bios Incube, Bäume wuchsen ja auch schon, als es noch keine App dafür gab. Für Stadtbewohner soll Bios Incube aber ein Ort sein, an dem der oder die Verstorbene zuverlässig zum Baum wird – und dabei beobachtet werden kann. Avec la smart box, vous pouvez dire à la fois son lien avec la nature, ainsi que son Amour zu moderner Technologie zum Ausdruck bringen. L'urne elle-même coûte actuellement 120 Euro, das vollständige Paket mit Bios Incube aktuell 450 Euro, dans lequel le prix final entre 600 et 700 Euro liegen dürfte. Der weltweite Versand wird im März 2017 commencer. Plus d'informations peuvent être trouvées sur le dazugehörigen Kickstarter-Projektseite.

video Thumbnail
Bios Incube - Kickstarter