So atmosphärisch wie im 1990 veröffentlichten „Flatliners“ von Joel Schumacher ging die Suche nach der alles entscheidenden Antwort allerdings selten vonstatten. Eben diesen Klassiker lässt Sony Pictures dieses Jahr aufleben und schickt statt Julia Roberts oder Kevin Bacon diesmal Nina Dobrev (Vampire Diaries), Ellen Page (Hard Candy), Beau Mirchoff (Scary Movie 4) oder Diego Luna ins Ungewisse. Regie führte diesmal der Däne Niels Arden Oplev (Verblendung), während Ben Ripley (Source Code) das Drehbuch beisteuerte.

Gibt es ein Leben nach dem Tod? Um diesem Mysterium auf den Grund zu gehen, starten fünf Medizinstudenten ein wagemutiges und überaus gefährliches Experiment. Indem sie ihren Herzschlag für kurze Zeit stoppen, lösen sie bei jedem einzelnen von ihnen eine Nahtoderfahrung aus. Als die Versuche schliesslich immer lebensbedrohlicher werden, sind die fünf plötzlich gezwungen, sich ihrer eigenen dunklen Vergangenheit zu stellen. Und auch an den Grenzen des Jenseits lauern erschreckende Abgründe…

Vorschaubild