Adrian Alarcon aus São Paolo ist offensichtlich ein Freund halber Sachen. Er hat seinen Bart kurzerhand auf der rechten Seite kahl geschlagen – um die leere Stelle entsprechend aufzufüllen und dass mit Schokostreuseln, Anspitzer-Resten, Reissnägeln oder sonstigen Alltags-Gegenständen. Fifty Fifty Selfie Barber Shop nennt sich die originelle Reihe, die doch einige sehr interessante Motive mit sich bringt.

Fifty Fifty Selfie Barber Shop