Että „Iron Sky“ kääntyi 2012 ulos, dass die Nazis den Zweiten Weltkrieg auf der dunklen Seite des Mondes überlebt haben und dort auf den richtigen Zeitpunkt ihrer Rückkehr warteten. Toisessa osassa järjetön scifi spektaakkeli ohjaaja Timo Vuorensola, „Iron Sky 2: Coming Race“, se näyttää kuu mennä itsensä kaulus. Doch es gibt einen Rückzugsort im Inneren der Erde. Anstatt eines dunklen Höllenschlund erwartete sie jedoch eine paradiesische Fantasiewelt und natürlich Adolf Hitler, der sie auf seinem T-Rex Blondie reitend begrüsst. Wenn ihr bei diesem Satz schon den Kopf schütteln musstet, hört euch an, miten elokuva on kuvattu crowdfunding päällä Indiegogo:

Genau wie Iron Sky wurde The Coming Race von Pulp-Science-Fiction des frühen 20. Luvun inspiroimat. Es wird verrückte Konzepte geben und eine unbeschreiblich plastische Welt mit Dinosauriern und Aliens. Tällä kertaa painopiste on enemmän seikkailua ja löytö. Yksinkertaisesti Kuvittele sekoitus Iron Sky ja Indiana Jones safari kautta Jurassic Park ennen.

„Iron Sky 2: Coming Race“ parhaillaan pyöritetään Antwerpen. Elokuva on, sekä ensimmäisen osan, zu einem grossen Teil über Crowdfunding finanziert. Über die Website Indiegogo konnten die Filmemacher bis anhin 617’857 US-Dollar für das Projekt sammeln. Kun juuri on Timo Vuorensolas torjua Adolf Hitler ja hänen dinosaurus armeija Saksan elokuvateattereissa, ei vielä tiedossa.

video Thumbnail
Iron Sky 2 TRAILER [2016] | HD