YouTube-käyttäjä on juuri Hogwit 14 Sekunden langen Film veröffentlicht, osoittaa lentävät lentävät alustoille asennettu siihen ase, die in einem Waldstück aus niedriger Höhe mehrere Schüsse abgibt. Das Fluggerät fängt den Rückstoss der Schüsse dabei erstaunlich gut ab und scheint zu keinem Zeitpunkt in einen unkontrollierten Flugzustand zu geraten. Beängstigend und Werk eines 18-jährigen.

Puoliautomaattinen pistooli aluksella Quadkopters? Mukaan lyhyt kuvaus video auf YouTube handelt es sich um einen selbstgebauten Kopter mit einer Länge von rund 66 Senttimetrit (26 Tulli) „von der Mündung bis zum Schwanz“. Kun ase olisi puoliautomaattinen pistooli. Lisätietoja on oppia. Im YouTube-Kanal von Hogwit ist ansonsten nichts Spektakuläres zu finden, paitsi tapaus, bei welchem Hogwit offenbar von einer Passantin körperlich attackiert wird, syytetty, pitänyt kuvattiin hänen kopteri salaa henkilöä rannalla. Tämä tapaus ja myöhempi oikeudenkäynti, jossa hyökkääjä tuomittiin, war dem Nachrichtendienst Forbes seinerzeit mehrere ausführliche Meldungen wert. Damit dürfte klar sein, Kuka on takana salanimi Hogwit: Der heute 18-jährige US-Amerikaner Austin Haughwout, teini, joka tykkää leikkiä hänen kamera kopteri ja vaaraton Elokuvat pyörii.

Umso mehr fällt der Videoschnipsel mit dem Schiesskopter aus dem Rahmen. On vaikea sanoa, ob der Film echt ist oder eine Fälschung. On myös outoa, joka edellyttää ammunta video huomautuksen, yksi olisi „Lisenssi kysymykset“ an break.com wenden – eine Webseite, joka on erikoistunut viruksen jakelu videoita verkossa. Das spricht weder für noch gegen seine Echtheit. Jos se olisi kuitenkin todella aito, ist zu befürchten, Austin Haughwout hänen syyttömyyttään Menetetty hat und mit Hilfe seiner offensichtlich ausgeprägten technischen Fähigkeiten seinen Flugmodellpark aufrüstet. Eine beängstigende Entwicklung.

Kukoistaa kansainvälinen Maker liike ei ole vain harrastajat, Künstlern und Weltverbesserern – auch krypto-anarchistische Gruppen zählen sich dazu. He haluavat poistaa valtion vallan monopoli, unter anderem auf dem Weg über technische Mittel wie billige 3D-Drucker und CNC-Fräsen. Joten levitä noin US ryhmä „Puolustus Hajautettu“ nimissä tämän ideologian Työkalut, Open-Source-Druckvorlagen und Bauanleitungen für Eigenbau-Schusswaffen ohne staatliche Kontrolle. In den USA ist der Bau einer solchen Waffe unter gewissen Umständen legal – in unseren Breiten hingegen ist die Herstellung jedes einzelnen wesentlichen Teils einer Waffe verboten, sofern man nicht über eine „Asetuottajamaiden lisenssi“ verfügt. Die besitzen beispielweise professionelle Büchsenmacher.

video Thumbnail
Flying Gun