kanadalainen, die Krähe, hat einen ziemlich guten Ruf in Vancouver und seine Possen werden regelmässig bei Facebook veröffentlicht. Am letzten Dienstag Morgen musste die Polizei in der Nähe von Hastings und Cassiar Streets einen Mann erschiessen. Kun poliisi saapui paikalle, hän sai sen mieheltä veitsellä ja auto oli liekeissä. Um den Mann festnehmen zu können, mussten Schüsse abgegeben werden, erst dann konnten die Rettungskräfte die Situation unter Kontrolle bringen.

Vancouver Courier Reporter Mike Howell sagte, hän näki linnun, Hänen jalkansa olivat punaisella nauhalla ja voitiin tunnistettu Canuck, wie er in die abgeriegelte Fläche des Absperrbandes flog und dort ein Objekt stibitzte. „Ein Polizist jagte die Krähe für etwa 15 ja 20 Mittari – Tämän terän pudotti jälleen“, so Howell gegenüber CBC. „Se oli todella outoa. In meiner 20-jährigen Karriere in der ich von Tatorten berichte, En ole koskaan nähnyt, wie eine Krähe versucht, ottaa veitsen.“ Die Vancouver Polizei bestätigte, dass tatsächlich ein Vogelversuchte, jotta todisteiden kadota paikalle. „Die Krähe war hartnäckig, mutta lopulta onnistuimme, varmistetaan veitsi todisteena“, joten Constable Brian Montaguelle einer E-Mail. Später wurde der Vogel sitzen auf dem Dach des zuvor brennenden Autos gesichtet, kun hän yritti, manipuloida Kamerazu…

kanadalainen, die Krähe, varastaa veitsi kohtaus