Amatööri Teini-ikä“ ohjannut Niklaus Hilber (45, „Cannabis – Probieren geht über Regieren“) herättää kysymyksiä: Jos nuoret todella niin ilkeä ja likainen? Onko se normaalia, että 14 Jährige ständig Sex im Kopf und ihr Smart­phone in der Hand haben? Für seine Recherchen hat der Regisseur ein halbes Jahr lang mit zwei Sekundarklassen zusammen gearbeitet, mit den Schülern über Social Media und den ersten Sex diskutiert. „Ich war überrascht, Mitä kokemuksia sinulla on jo tehnyt“, Hän tiivistää. „Ich habe Geschichten gehört, jopa olivat paljon traagisia kuin elokuva.“ Kanssa „Amateur Teens“ wolle er die Zuschauer aufrütteln und zu einer Auseinandersetzung zwingen. „Kuvaan maailma, die Erwachsenen weitgehend verschlossen bleibt – die Welt der Teenager und ihre Art, sich in den Social Media zu präsentieren.

Erzählt wird die Geschichte der 14-jährigen Lara, joka tulee uusi luokka ja sen jälkeen, kun kohde Oberzicke Milena ja hänen klikki. Tyhjennä, Lara on myös vain 42 facebook-Ystävät. „Näin uhri, täysi asocial“, urteilen sie die Mädchen. Ja sitten Lara untenrum on myös karvaisen. Ein Nacktfoto mit der Überschrift „Taleban-Girl“ wird über Whatsapp verbreitet, Lara Pohjalle zerstört. Erst als sie an einer Party mit fünf Jungs gleichzeitig Sex hat, wird sie plötzlich zur gefeierten Heldin.

video Thumbnail
Amateur Teens - Trailer Full HD