Joten Matt Bray todella ajattelee kaikesta, was er gerne einmal in seinem Leben erleben möchte, hat er sich seine persönliche Bucket List erstellt. otsikolla „Projekti One Life“ lässt er uns daran teilhaben, wie er diese Liste Punkt für Punkt abarbeitet. Unter anderem wollte er gerne Tanzen lernen und hat sich ein paar lässige Moves angeeignet, vaihtelevat kaikki tämän, vaikutuksen meille: Koska Matt on harjoiteltu tanssia sekvenssin, die er 100 on esittänyt eri paikoissa. Että video näyttää, als hätte er eine fetzige Reise durch Raum und Zeit gemacht. Sehr viileä!

Kynnet