Ende diesen Monats gibt es endlich wieder Frischfleisch! Lange haben wir darauf gewartet, nun geht es bald los und um euch die Zeit bis dahin etwas zu verkürzen, haben wir hier die ersten Bilder der jungen Zombie-Generation.

Walker-Dame Gloria hat sichtlich Hunger!

Walker-Dame Gloria hat sichtlich Hunger!

Am 23. August 2015 startet „Fear The Walking Dead“ auf dem amerikanischen Sender AMC. Die Spin-Off- bzw. Begleitserie zum Klassiker „The Walking Dead“ wird die Anfangszeit der Zombie-Apokalypse näher beleuchten – eine Zeitspanne, die in der Mutterserie durch Ricks Koma komplett ausgespart wurde. Ziel der neuen Serie ist es, auf möglichst realistische Weise darzustellen, wie wir in unserer heutigen Zeit wohl damit umgehen würden, wenn die Welt um uns herum auf einmal aus den Fugen gerät und sich Freunde, Bekannte und womöglich sogar Familienmitglieder nach und nach mit einem mysteriösen Virus anstecken, der sie innerhalb kürzester Zeit zu gefährlichen Monstern werden lässt.

Gloria, eine junge Zombie-Dame aus Fear The Walking Dead

Gloria, eine junge Zombie-Dame aus Fear The Walking Dead

Eine der grössten Abweichungen zwischen den beiden Serien ist, wie gesagt, die Zeitspanne, in der die Handlung sich abspielt. Dies hat natürlich auch unmittelbaren Einfluss auf das Aussehen der Walker, da diese zu Beginn des Ausbruch des Virus natürlich noch längst nicht so verrottet und eklig aussahen wie die, die wir heute aus „The Walking Dead“ kennen. Make-Up-Genie Greg Nicotero, der in beiden Serien für das Aussehen der Zombies verantwortlich ist, hatte in einem Interview schon vor einiger Zeit verraten, dass sich die Walker in Fear und in TWD deutlich voneinander unterscheiden werden – das Ergebnis sehen wir nun auf folgenden Bildern. Die ersten beiden Bilder gehören zu Folge 1 und scheinen aus dem Haus zu stammen, in dem Madisons Sohn Nick (Frank Dillane) im ersten Teaser zu „Fear The Walking Dead“ aufwacht und sich danach Hals über Kopf auf die Strasse flüchtet. Auf dem ersten Foto ist ein Mädchen namens Gloria (gespielt von Lexi Johnson) zu sehen, die über einen toten Mann gebeugt ist, aus dem sie sich gerade ein Festmahl zu machen scheint. Das zweite Bild zeigt ebenfalls Gloria, die nun vor der Männerleiche steht, ganz so, als ob sie gerade überlege, sich auf die Person zu stürzen, die ihr da in dem Moment gegenüber steht.

Ein Mann, der frisch verwandelt zu sein scheint

Ein Mann, der frisch verwandelt zu sein scheint

Das dritte Bild, dass offenbar aus Folge 3 stammt, zeigt einen Mann mit komplett frische Blutspuren in seinem Gesicht, so als ob er erst kurz zuvor gebissen worden wäre. Insgesamt fällt auf, dass die Zombies auf den Bildern komplett milchige Augen haben und die Hautpartien, die noch nicht durch irgendeine Verletzung, Biss, o.ä. beschädigt sind, noch wie ganz normale (gesunde) Menschenhaut aussehen. Dies macht die Walker nicht nur, wenn man so will, „schöner“ als diejenigen, die wir aus TWD kennen, sondern auch umso gefährlicher, da die Menschen, die ihnen begegnen, womöglich nicht auf den ersten Blick sehen werden, ob es sich bei dieser Person schon um einen Untoten handelt! Wird sicher spannend zu sehen, wie diese „frischen“ Zombies sich in der Serie verhalten werden, also ob sie z.B. auch noch schneller unterwegs sein werden als die halb verrotteten Gestalten, die bei Rick & Co. durch die Gegend schlurfen.