¿Quién de vosotros que no sabe „Carretilla elevadora Conductor Klaus„? ESTE, como la siguiente película educativa sobre seguridad en el trabajo mostrarnos, que todo aquel que hace algo, das er nicht ma­chen soll­te, am bes­ten lernt, in dem er di­rekt einen Scha­den davon trägt. Fach­män­nisch aus­ge­drückt spricht man hier von Aver­si­on, die teil­wei­se einen so lang anhaltenden Ef­fekt hat, dass man hin und wie­der gar nicht mehr weiss, warum man ei­gent­lich ir­gend­was nicht mag oder macht. Da aber Schmerzen grund­sätz­lich um­gan­gen wer­den soll­ten, muss man zu Al­ter­na­ti­ven grei­fen. LO Vídeo von Stap­ler­fah­rer Klaus ist eine schö­ne Op­ti­on, über­trie­be­ne Ge­walt­dar­stel­lung bei un­sach­ge­mässer Hand­ha­bung von tech­ni­schem Gerät prägt sich halt auch ganz gut ein. In die selbe Kerbe schlägt das nach­fol­gen­de Video, dass mit wun­der­bar bil­li­gen Splat­ter­ef­fek­ten schult, dass so ein Hand­werks­be­trieb de­fi­ni­tiv nicht als Spiel­platz her­hal­ten sollte

miniatura del vídeo
Estarás aquí mañana? Você estará aqui amanhã?