Schöner Kurzfilm von Daniel Titz und Dorian Lebherz, über einen letzte Überlebenden nach einem jahrelangen Kampf zwischen Robotern und Menschen. Und obwohl es sich so anhört, als hätte man das schon mal irgendwo gesehen, hat der Film am Schluss eine überraschende Wendung.
Uber . Und trotzdem sich der 7-Minüter

Anual 2058 los investigadores han logrado después de décadas de tiempo de desarrollo, Para lograr un objetivo largamente perseguido de la gente. Tiene AUTÓMATA crear, die bis ins kleinste Detail der menschlichen Rasse ähneln. Sin embargo, dos especies, die sich so ähnlich und gleichzeitig doch so unterschiedlich sind, stoßen schnell auch auf Konflikte. Una lucha por la erradicación de los demás desarrolla, in dem am Schluss ein vermeintlicher unauffälliger Gegenstand zum zentralen Instrument des Überlebens wird.

miniatura del vídeo
El último