Crítica del álbum: Supersuckers – Recibe El Infierno

LA „grösste Rock’n’Roll-Band der Weltveröffentlicht ihr neuntes Studioalbum und kehrt damit wütend zu den eigenen Punkrock-Wurzeln zurück! LA Supersuckers präsentieren sich als perfekt geölte Rock’n’Roll-Maschine in Bestform und eins ist sicher: Die dreizehn neuen Songs werden schon bald zu den grossen Klassikern der Supersuckers-Bandgeschichte zählen. QUE „Recibe El Infierno“ es una sola ondas sonoras concentrados-ATAQUE, bestehend aus rüden Riffs, harmonischen Hooks und dickem Rock’n’Roll mit noch dickeren Klöten. Hier regiert der Rock und Eddie Spaghetti und Konsorten rocken sich breitbeinig durch ein mächtig eingängiges Album. Supersuckers y su nuevo álbum „Recibe El Infierno“ muss man einfach mögen, weil man sonst keinen Rock’n’Roll mag!

Supersuckers - Recibe El Infierno

Aufgenommen wurde die Scheibe in Willie Nelsons berühmtem Arlyn Studio in Austin, Texas und das Mixen übernahmen Dwarves-Fronter Blag Dahlia und der Soundtüftler Andy Carpenter. Este álbum muestra una banda, die sich auf der Höhe ihres Schaffens befindet – con estribillos de himno y progresiones de acordes absolutamente headbangingtauglichen. Después de una breve introducción es el Rocker straighte „Recibe El Infierno“ die generelle Marschrichtung unmissverständlich vor. Die Band nutzt dabei jeden Funken ihrer langjährigen Erfahrung und bieten einen umfassenden Querschnitt durch die Geschichte der amerikanischen Rockmusik. La banda sigue una fórmula simple y combinado mecedora riffs, eingängige Melodien sowie griffige Refrains mit einer Prise Punk und trifft mit jedem Song ins Schwarze.

miniatura del vídeo
The Supersuckers "Recibe El Infierno" (Available in HD)

Die anderen Songs auf „“Recibe El Infierno“ erzählen Geschichten von romantischen Ausschweifungen („Alta Esta noche“), Los excesos de magnitud bíblica („Glotón“), obsesión malicioso („Algo acerca de ti“) así como el sufrimiento de un completo perdedor („Joder“). Y puesto que los Supersuckers nunca son demasiado buenas, a veces un – completamente inesperado – Para reproducir canción de la cubierta, demuestran su clase musical, por los Tracks „rock en“ por Gary Glitter y „Never Let Me Down Una vez más“ von Depeche Mode gehörig durch den Fleischwolf drehen. Desde su 1992 erschienenen Debüt waren die Supersuckers nahezu unaufhörlich auf Tour und haben sich dabei die Bühne mit solch illustren Kollegen wie Social Distortion, Malo Religión, la Ramones, Motorhead, Flogging Molly, den Butthole Surfers, Reverend Horton Heat, den New York Dolls, los Enanos, blanco Zombi o Nashville Coño dividido.

SUPERSUCKERS Band

Wer auf der Suche nach einer unkomplizierten Rock’n’Roll-Vollbedienung ist, die einfach mächtig Spaß macht und sich mit den wesentlichen Themen wie Mujeres, Alkohol und Party beschäftigt, debe acceder aquí. So einfach und schnörkellos kann es gehen – egal ob beim Social Distortion lastigen „Pushin’ Thru“ trockenen dem oder von Boogie Groove „Pierna‘ Malo“. Da zischt Rock’n’Roll pur durch die Gehörgänge und krallt sich darin fest. Eddie Spaghetti muss schon lange niemandes Freund mehr sein – und ich bezweifle, que esta vez hubo el caso. Die Supersuckers sind auch nach einem Vierteljahrhundert noch explizit und starten eine poetische Offensive zwischen dreist-lässiger Anzüglichkeit, gafas de sol que destellan oscuros, Dedo medio con puños americanos y sustancia ilegal, que se ha lavó, pero es tan sucia, que las personas menores de 21 Años y más 23 Reloj debería abstenerse de consumir. Además de lo anterior „Pushin‘ Thru“ imprimir en „Recibe El Infierno“ la más pegadiza „Algo acerca de ti“ y „Alta Esta noche“. Die Coolness tropft dieser Scheibe eiskalt aus jeder Rille und dabei sieht man vor dem inneren Auge ständig irgendwelche tätowierten Typen unter der staubigen Sonne am Rande der Wüste. Dafür bedarf es nicht mal der Mundharmonika, como en „Joder“ se utiliza.

miniatura del vídeo
Supersuckers - "Pushin 'Thru" (Official Video)

en enero 2014 erscheinene „Recibe El Infierno“ ist das erste Studioalbum nach einer fünfjährigen Veröffentlichungspause. Total 13 Pistas en la tripa 35 Acta, das sagt viel darüber aus, donde la cadencia es, dass es sich um kurze – aber heftige – Nummern handelt. Da ist kein Platz für Weichspülerei und Balladengehampel. Da könnt ihr die Frauen getrost zuhause lassen manera. Und bestellt präventiv schon mal ein Taxi, ante el sonido vaya tanto de la cerveza y el whisky libre y suave cuello hacia abajo. La instrumentación es clásica, Two Guitars, bajo, Tambores y un montón de bien los cantos polifónicos. Mir persönlich gefällt natürlich der Dreck an der Geschichte, lloriquear riffs de guitarra, efectos de distorsión clásicos, todas las canciones parecen tan, als wären sie ausschliesslich für die Live Performance geschrieben. CD oder Vinyl casi a Nebenprodukt. Los Supersuckers no son sólo una banda, sie sind eine Rock’n’Roll Institution und nennen sich berechtigterweise „The Rock n Roll más grande banda del mundo“.

Álbum!

SUPERSUCKERS Logo

Tracklist:

  1. Introducción
  2. Recibe El Infierno
  3. Algo acerca de ti
  4. Joder
  5. Alta Esta noche
  6. Pushin‘ Thru
  7. Never Let Me Down Una vez más
  8. Glotón
  9. Bastard Desastres
  10. Pierna‘ Malo
  11. Eso es ¿qué Que se obtiene por Pensando‘
  12. Shut Your Face
  13. rock en
Crítica del álbum: Supersuckers - Recibe El Infierno
7.4 Total
0 Puntuación de los visitantes (0 votos)
originalidad7
Tiempo7
habilidades musicales8
CANTO7
Lyrics7
Sustancia7
PRODUCCIÓN8
Longevidad8
Visitantes ' ¿Cómo califica a este?
Ordenar por:

¡Sé el primero en dejar un comentario.

user Avatar
verificado

Mostrar más
{{ numPag + 1 }}
¿Cómo califica a este?

Su navegador no soporta imágenes subir. Por favor seleccione uno moderno