Im ukrainischen Pripyat steht die Zeit seit über 28 Años en silencio. La ciudad está situada 15 Kilómetros de la planta nuclear de Chernobyl y aplicada desde el desastre nuclear en 1986 contaminado radiactivo. Alrededor de 50’000 Einwohner zählte die Stadt früher, Pripyat es ahora un pueblo fantasma. Sämtliche Einwohner mussten nach der Nuklearkatastrophe ihre Wohnungen fluchtartig verlassen: Kleider hängen an Waschleinen, Sitios han estado esperando casi 30 Años para su finalización. Der Kameramann Danny Cooke stattete der Stadt einen Besuch ab und liess eine Film-Drohne über Pripyats Dächer und durch die verlassenen Häuser fliegen. Entstanden sind eindrückliche, casi surrealista, Imágenes de la zona de la muerte. Mit den eindrücklichsten Aufnahmen kreiert er den Kurzfilm „Postales de Pripyat, Chernobyl“.

clavos