With this quote „Happy people have no history.“ by Leo Tolstoy begins the official TRAILER to „We Happy Few“, the new console game of Compulsion Games. Director Guillaume Provost and Scribbler Alex Epstein, die beide schon für das im Jahr 2013 published Game Contrast were responsible, entführen Spieler zurück in die Vergangenheit – genauer gesagt ins England der 60er Jahre, where now almost everyone relies on a drug with the innocuous name Joy. Diese lässt Leute vergessen, how awful is her dystopian world in truth. Als Spieler schlüpft man in die Haut eines Mannes, the now refuses, take the substance. After a fatal mistake, wie sich kurze Zeit später herausstellen wird. For soon he can no longer distinguish, ob die merkwürdigen Erscheinungen echt sind oder ihm lediglich sein Verstand einen bösen Streich spielt. „We Happy Few“ soll noch im aktuellen Jahr für die Xbox One erscheinen.

Video Thumbnail
We Happy Few