Schöner Kurzfilm von Daniel Titz und Dorian Lebherz, über einen letzte Überlebenden nach einem jahrelangen Kampf zwischen Robotern und Menschen. Und obwohl es sich so anhört, als hätte man das schon mal irgendwo gesehen, hat der Film am Schluss eine überraschende Wendung.
Uber . Und trotzdem sich der 7-Minüter

Annual 2058 have managed researchers after decades of development time, To achieve a long-pursued goal of the people. You have Robot create, die bis ins kleinste Detail der menschlichen Rasse ähneln. But two species, die sich so ähnlich und gleichzeitig doch so unterschiedlich sind, stoßen schnell auch auf Konflikte. A fight for the eradication of others develops, in dem am Schluss ein vermeintlicher unauffälliger Gegenstand zum zentralen Instrument des Überlebens wird.

Video Thumbnail
The Last One