Twisted Metal: The Game Review for destruction orgy

I like it!

Last Wednesday was the anarcho-Racer „twisted Metalveröffentlicht und Silvan hat für die Gruft ein Game Review zu Sweet Tooth, the anti-hero of the now well- 17 Year old game series „Twisted Metal“ written, wofür ich mich hiermit auch gleich bedanken möchte und somit Silvan gleich das Wort zum War the cars – die Vehikel könnten aus einemMad Max“-Film are – übergebe:

Zur Story:
The story is actually quite simple, it comes to Kane, einen Eismann der seine ganze Familie tötet bis auf seine Tochter. This could escape him, aber als sie von ihm in eine Ecke gedrängt wird, they hurt him with scissors and can escape so. Since then, he is in search of her. In this search, he meets a man named Calypso, he submitted the, on its competition „Twisted Metal“ – a deathmatch, bei dem es in jeder Runde nur einen Überlebenden gibt, the then progresses – participate and win when it's, Calypso him to his victim, his daughter, brings.

ARVE Error:
thats all folks! - Video not available

For graphic:
In my opinion, the graphics of the game not bad, könnte aber an gewissen Stellen besser sein. It is now simply used to better. The cutscenes are very well done but, partly with real actors, teils in Spielgrafik inszeniert und können sowohl stilistisch wie auch inhaltlich überzeugen.

To control:
Die Steuerung ist zu Anfang eher gewöhnungsbedürftig und wirkt in den ersten Spielmomenten eher kompliziert, doch nach kurzer Zeit und ein bisschen Übung wird es eigentlich ziemlich einfach. Especially has the key assignment (me) rather confused, but as I said, hat man sich mit ein bisschen Übung schnell daran gewöhnt.

Conclusion:
Although I was actually more of a different kind of games „Twisted Metal“ am, gefällt mir das Game gut. Schön ist vorallem auch, that is not just a death match race is left after the other, denn das wäre ja auch langweilig. Natürlich geht es in jeder Runde darum seine Gegner auszulöschen, jedoch hat man in jeder Runde noch ein paar Zusatzaufgaben zu lösen, of which are difficult round to round and nastier. Dies sorgt aber für die nötige Abwechslung und jede Menge Spielspass. In my opinion, „Twisted Metal“ definitely worth a purchase.