Album Review: Sedunum – XY von Samaêl

Sedunum“ is the Latin name of the city of Sion or customs and „Son et lumières“ Events are, welche im Sommer ganz Frankreich überziehen. In diesem Rahmen werden Aufführungen mit Gestaltung des Lichts, by fire, Candles and illuminated objects is a poetic, sensual, offered evocative and powerful music productions. Dabei werden keine Schlösser oder mittelalterlichen Städte verschont, allerorten werden Theater aufgeführt und unendlich teure Feuerwerke verballert, which then Music is combined. As such, it is almost clear, that „Sedunum“ in der französischsprachigen Switzerland takes place and the name is the same adapted to derive the pun „Sion en lumières“ to make.

Sedunum - XY von Samaêl

up on 13. September, with „Sedunum“ offered a show of music and light, welche in der Rue des Châteaux und auf dem Prélet de Valère
is shown. Die zwei Walliser Künstler, der Musiker Alexandre Locher und der Lichtkünstler Rodrigue Pellaud zeigen sich verantwortlich für das Projekt. The event will take place on Wednesdays, Thursdays, freitags und samstags in der historischen Altstadt von Sion zwischen Valère und Tourbillon statt. Diese beiden Schlösser werden in die Lichtspiele einbezogen und durch die Musik, that here this album, akustisch ergänzt. On these days, the soundtrack to the magnificent light show of Rodrigue Pellaud is synchronized, welche die beiden Schlösser in Szene setzt.

Video Thumbnail
Sedunum 2014

„Sedunum“ is a Symphonic Metal–Projekt mit mehr Symphonic als Metal, The disk can be well as „classical“ Denote plate. „Sedunum“ So actually the soundtrack to those same „Sound and light“–Anlässen und damit sind wir schon beim Problem des Albums: Something is missing! Das Album hört sich an wie eine Symphonie, Musik die für sich selber spricht. Music, needs no images – die Bilder machen sich die Zuhörer selber – and exactly succeed „Sedunum“ only partially. Musically, it's orchestral work with enormous Instrumentation – a philharmonic orchestra, a choir, Percussion und Gitarre, Keyboards und Piano. The music center is but XY aka Alexandre Locher, der für Percussions und Piano-Programmierung zuständig ist. Der Multiinstrumentalist kennt man als Mastermind der Sittener Band Samaêl, quite a successful international Progmetaltruppe whose career already more than 20 Includes years. Hier zeichnen sich seine originellen Stücke durch mittelalterliche Melodien und skandierte Rhythmen aus. Die Stücke wurden mit über 80 Musikern eingespielt und im März 2014 included in the Prague Smecky Studios.

Video Thumbnail
Sedunum 1

„Sedunum“ entführt den Hörer auf eine Reise jenseits von zeitlichen oder physischen Grenzen. Die Elemente spannen einen Bogen von klassischen über moderne Einflüsse bis hin zu experimentellen Elementen. Percussions and tribal rhythms are included from the orchestral instrumentation. Harpsichord, Accentuated guitars and full choir. But „Sedunum“ wird wohl nur durch die Ergänzung mit der visuellen Umsetzung vollständig und ganzheitlich. Für sich genommen bleibt es ein relativ klassisches aber auch relativ unspektakuläres Werk. So who has the opportunity, to Sion at Travel and to view the entire spectacle, which should not miss the. Den Soundtrack kann man auf dem Hinweg zur Einstimmung nutzen und auf dem Rückweg, to keep alive the memory of the event.

Tracklist:

  1. Sedunum
  2. Ad Gloriam
  3. Elsewhere
  4. Dreams of Yore
  5. Celestial City
  6. Eternal Peace
  7. For Victory
  8. Through Ages
  9. In Aeternum
  10. In Memoriam
  11. Timeless
  12. Once
  13. Babylon

No review found! Insert a valid review ID.