A razor, intersecting laser hair, has in the Crowdfunding platform Kickstarter innert kürzester Zeit über zwei Million Dollar erzielt. Unfortunately, the prototype works only conditionally. In March 2016 sollen die ersten voll funktionsfähigen Rasierer ausgeliefert werden.

Sharp: This laser shaver will replace the conventional blade soon

The Californians Morgan Gustavsson and Paul Binun want to revolutionize shaving: Statt Klingen soll künftig ein Laser für haarlose, smooth manner-Skin care. Zurzeit sammeln die beiden Macher Geld für den sogenannten Skarp Razor. The target of 160’000 Dollar wurde bereits nach wenigen Tagen erreicht und steht jetzt bei über zwei Million und die Kampagne läuft noch bis am 19. October.

Sharp: This laser shaver will replace the conventional blade soon

Thanks to the new laser shaver to small cuts, Rasurbrand oder sonstige Hautirritationen der Vergangenheit angehören. Möglich gemacht werde das durch einen neuen Chromophor, den Gustavsson und Binun entdeckt haben wollen und Licht mit einer speziellen Wellenlänge. A chromophore is a part of a dye, der für die Farbigkeit verantwortlich ist. Trifft Licht der richtigen Wellenlänge auf den Chromophor, will this cut. Dabei kämen keine UV-Strahlen zum Einsatz und das Licht trete auch nicht in die Haut ein, erklären die beiden auf Kickstarter. Since the laser also is not very strong, bestünden keine Risiken für mögliche Haut- oder Augenschäden und weil die Haare nicht weggebrannt würden, will cause no smell of burnt hair laser.

Sharp: This laser shaver will replace the conventional blade soon

Gutstavsson has by its own account 1989 the so-called Intense Pulsed light (IPL) developed. This is still a widely used method, to remove hair. However, this method was working especially for dark hair, in light or gray hair contrast, if this technique was not very effective. Thanks to the discovery of new chromophore of the new shaver but will now work with any hair. On the Kickstarter page, the makers of Skarp also switched some videos, the show, dass der Rasierer tatsächlich funktioniert. You can see about, wie das Gerät Haare auf einem Handrücken schneidet – allerdings mit mässigem Erfolg. Es benötigt teilweise sogar mehrere Versuche, can be up to a hair cut. Der gezeigte Prototyp stellt für die heutigen Rasierer noch keine ernsthafte Konkurrenz dar.

Sharp: This laser shaver will replace the conventional blade soon

Gustavsson and Binun however stress, that this was up to the glass fiber used. Der Grund für die Kickstarter-Kampagne sei denn auch, To raise money, um die Herstellung von präzisen, to finance industrially manufactured glass fibers. Diese würden den Wirkungsgrad des Rasierers deutlich erhöhen und praktikabel machen. If everything goes according to plan, soll der Laser-Rasierer ab März 2016 are delivered. According Skarp the shaver is powered by a single AAA battery, die bei normalem Gebrauch etwa einen Monat hält. The laser has a life span of 50’000 Hours. Auch wasserfest soll das Gerät sein, das für Women und Männer gedacht ist. If the price the same as in the Kickstarter Campaign, is the razor 89 Dollar diet.