The frolicking in the ranks of metalheads abound terrorists, now seems to have got around even with the English police. Wie anders lässt es sich erklären, that at the Download Festival in Donnington English-Park police the face of each of 90’000 Has scanned festival goers and checked against a list of wanted criminals from all over Europe.

Police scanned the face of each of 90,000 festival-goers

Officials speak of „strategically placed“ Cameras, the weekend the 90’000 Besucher überwacht haben. This was the first time, that facial recognition in England was used outdoors, British media report. The police have to admit myself, dass die Zahl der Straftaten während des Festivals stark rückläufig ist: were in 2013 more 301 Verstösse verzeichnet, decreased the number in 2014 on 91 – ein Rückgang von rund 70 Percent. „Für die definitiven Zahlen aus dem laufenden Jahr ist es noch zu früh. But there are indications, that the number has remained low“, says a representative of the police BBC.

Der Fall könnte Schule machen. The technology is an efficient measure against criminals. Zudem werde mit den Daten sorgfältig umgegangen, diese seien bereits wieder gelöscht worden. the „independent“ reported, dass sich bereits diverse weitere Organisatoren nach der Technologie erkundigt hätten. Weniger Verständnis haben Englands Datenschützer für die Massnahme. Renate Samson of the initiative „Big Brother Watch“ said, she was in „great concern“. You should also think, dass Kriminelle geschnappt werden müssten. „But I think, that innocent at festivals, für die sie viel Geld bezahlt haben, should have a good time, ohne sich ständig von der Polizei überwacht fühlen zu müssen“, quotes the BBC Samson.

Thus, you can post this as one of the first attempts, grossflächig Teile der Bevölkerung via Gesichtserkennung zu überwachen. Since the argument with the criminals is a false front. Die ganze Show dient hauptsächlich dazu, die Zuverlässigkeit der Technik zu testen.
(via Vice)