After „Jeans“ (2001) and „The heart is a dark forest“ (2007) Wild is the third feature film, the German actress Nicolette Krebitz staged on its own. The drama is a a young woman , die einen Wolf fängt, to blast the own shackles of civilization tame.

Ania (Lilith Stangenberg) ist verblüfft, als ihr mitten im Stadtpark eines Tages ein Wolf vor die Füsse läuft. Having once had eye contact with the wild animal, kommt ihre bisherige Existenz ihr plötzlich nichtig und sinnlos vor. Because they can not forget the Wolf, bringt Ania sich selbst das Fährtenlesen und Jagen bei. Es gelingt ihr tatsächlich, the fascinating creature einzufangen.In her apartment in one of the many floors of a skyscraper it imprisons the Wolf. Mit ihm in ihrem Leben setzt sie sich zunehmend über gesellschaftliche Grenzen und Zwänge hinweg. But this does not have disadvantageous on their lives from. On the contrary: In particular, her superior, Boris (Georg Friedrich), is of the convertible, walking with Ania right, done…

Video Thumbnail
Wild Official Trailer (2016, Germany) Nicolette Krebitz (English subtitles)