In New York erupted in recent days 33 people together, weil sie das lebensgefährliche, synthetic marijuana „K2“ consumed. Augenzeugen beschrieben die Situation im New Yorker Stadtteil Brooklyn gegenüber „Daily Mail“ in recent days, as in the Zombie-Series „The Walking Dead“. People lying unconscious in the street, beugen sich über Hydranten oder fallen fast von einer Parkbank.

K2-Zombies in New York

33 Menschen sind in den vergangenen Tagen wegen einer Überdosis kollabiert und mussten ins Spital gebracht werden. Dutzende Drogenabhängige stolperten am letzten Dienstagmorgen über die Strassen, will have vomited, urinated, lagen auf Autos oder in Hauseingängen, as „Daily Mail“ writes. „Sie waren unfähig sich zu bewegen und nicht ansprechbar. Some just shrugged“, describes the local resident Lindsay Föhrenbach the scenes. In Fatal nobody was. Shockingly, the situation was nevertheless, denn alle schienen auf einmal eine Überdosis erwischt zu haben.

K2-Zombies in New York

The police suspected, affected individuals have smoked all the same impure K2, dass sie nur kurz zuvor in der nähe der Myrtle Avenue besorgten. „Sie hatten Glück, dass alle überlebt haben“, let the police announced. Residents said local TV stations, dass der Konsum in dem Viertel bereits seit Längerem ausser Kontrolle sei. Die Droge soll extreme Angstzustände, confusion, Paranoia, hallucinations, Palpitations, Übelkeit, Renal failure, Bewusstlosigkeit und Blutarmut im Herzen auslösen. As the state of intoxication may look, shows the following clip:

Video Thumbnail
Zombie Apocalypse- Another Victim Of The Drug K2

Remember in the movements very strongly to a Zombie, the lady from the Video bored fortunately still alive. Spooky scenes on the streets of New York and as the drug K2 in the US&A common, it is only a matter of time, can still be seen such pictures on our roads. Wandering Undead, K2-Zombies.

K2-Zombies in New York
K2-Zombies in New York
K2-Zombies in New York