The aspiring filmmakers Mark (Chris O’Brien) seeks as his brother Derek (Roy Carter) eine Karriere im Filmgeschäft an. When Derek asks his brother, für seinen neuesten Film das Hinter-den-Kulissen-Material zu dokumentieren, agrees Mark immediately. Er packt seine Ausrüstung und macht sich mit der Crew auf den Weg zu einer kleinen Hütte im Wald. Dereks Film heißt „Spectre of Death“ and is a horror film in „Found-Footage“-his style. There are these movies now a dime a dozen, needs „Spectre of Death“ a special touch. Therefore Derekt will turn the first 3D-found-footage horror film. Während der Dreharbeiten bemerkt Mark plötzlich, dass die fiktive böse Präsenz aus dem Film in seinen Aufnahmen auftaucht. Kurz darauf folgen die ersten Unfälle am Set. Mark fürchtet, dass das Böse aus seinen Aufnahmen in die reale Welt übergehen könnte, wenn er es nicht aufhält

Nails