YouTube user has just Hogwit 14 Sekunden langen Film veröffentlicht, showing a flying flying platforms with mounted thereon gun, die in einem Waldstück aus niedriger Höhe mehrere Schüsse abgibt. Das Fluggerät fängt den Rückstoss der Schüsse dabei erstaunlich gut ab und scheint zu keinem Zeitpunkt in einen unkontrollierten Flugzustand zu geraten. Beängstigend und Werk eines 18-jährigen.

A semi-automatic pistol on board a Quadkopters? According to the brief description of the Video auf YouTube handelt es sich um einen selbstgebauten Kopter mit einer Länge von rund 66 Centimeters (26 Customs) „von der Mündung bis zum Schwanz“. When the weapon it should be a semi-automatic pistol. More details are to learn. Im YouTube-Kanal von Hogwit ist ansonsten nichts Spektakuläres zu finden, except an incident, bei welchem Hogwit offenbar von einer Passantin körperlich attackiert wird, the accused, to have filmed with his copter secretly people on the beach. This incident and the subsequent trial, in which the attacker was sentenced, war dem Nachrichtendienst Forbes seinerzeit mehrere ausführliche Meldungen wert. Damit dürfte klar sein, Who is behind the pseudonym Hogwit: Der heute 18-jährige US-Amerikaner Austin Haughwout, a teenager, who likes to play with his camera copter and harmless Movies rotates.

Umso mehr fällt der Videoschnipsel mit dem Schiesskopter aus dem Rahmen. It's difficult to say, ob der Film echt ist oder eine Fälschung. It is also strange, that is subject to the shooting video of Note, one should in „License issues“ an break.com wenden – eine Webseite, which specializes in the viral distribution of videos on the net. Das spricht weder für noch gegen seine Echtheit. If it should, however, be really genuine, ist zu befürchten, that Austin Haughwout his innocence Lost hat und mit Hilfe seiner offensichtlich ausgeprägten technischen Fähigkeiten seinen Flugmodellpark aufrüstet. Eine beängstigende Entwicklung.

The booming international Maker movement is not just hobbyists, Künstlern und Weltverbesserern – auch krypto-anarchistische Gruppen zählen sich dazu. They want to abolish state power monopoly, unter anderem auf dem Weg über technische Mittel wie billige 3D-Drucker und CNC-Fräsen. So spread about the US group „Defense Distributed“ in the name of this ideology Tools, Open-Source-Druckvorlagen und Bauanleitungen für Eigenbau-Schusswaffen ohne staatliche Kontrolle. In den USA ist der Bau einer solchen Waffe unter gewissen Umständen legal – in unseren Breiten hingegen ist die Herstellung jedes einzelnen wesentlichen Teils einer Waffe verboten, sofern man nicht über eine „Weapons manufacturing license“ verfügt. Die besitzen beispielweise professionelle Büchsenmacher.

Video Thumbnail
Flying Gun