Groovy! Yesterday at Starz the first episode ran about the series „Ash vs. Evil Dead“, which now continues the Evil Dead franchise in series form. Sam Raimi, Schöpfer des Originals, sein langjähriger Produktionspartner Rob Tapert und der Hauptdarsteller aller drei Originalfilme Bruce Campbell sind bei der Produktion mit an Bord. Nach Jahren der Gerüchte über eine Fortsetzung und endlosen Merchandising Waren wie Figuren oder Survival-horror-Games or more crossover Comics, kann der Kettensäge-schwingende, Boomstick-Einhand-Störenfried endlich wieder bejubelt werden! Already The first 4 Minutes show, dass die Serie den Horror und den absurden Humor der Filme fortführt und damit die Fans rundum zu begeistern vermag! Hail to the King!

Ash vs. Evil Dead: Hail to the King! Ash is back! - A Review

The first episode begins with Deep Purple „Space Truckin'“, the seventh and final hymn to the disc „Machine Head“, a misanthropic science fiction adventure, which was published at a time, als sich einige Rock’n’Roll Bands wie David Bowie oder Pink Floyd mit dem Thema befassten. Der Song ist bezeichnend für die damalige Zeit und kommt Jahrzehnte später etwas dumpf und mit süchtig machendem thrill daher. Ähnliches könnte man über Sam Raimis Kult-Horror-Franchise und Bruce Campbell, the anti-hero Ashley „Ash“ Say Williams. Here we see Ash 30 years later, mit provisorischem Korsett und glänzendem Zahnersatz in einem slummingen TRAILER-Park, in his mobile home. Zu Deep Purple erleben wir des Königsfeierliche Rückkehrund wie er sich für den abendlich Aufriss bereit macht. For this purpose, he drinks High-C, um wenige Minuten später sich auf den Weg in die Stadt und die Bar zu machen, wo er natürlich eine Dame zum Sex auf der Toilette überreden kann. Doch für Ash wird es Bad Sex wie ihr euch in den ersten Watch four minutes könnt.

Ash vs. Evil Dead: Hail to the King! Ash is back! - A Review

Ash, the Veteran, der früher als Regalauffüller im S-Mart gearbeitet hat und bei einem Trip in den Wald ein uraltes Buch, das Necronomicon, finds, welches das Unheil verkundet und das Böse losbrechen lässt, ist über all die Jahre nicht viel Schlauer geworden. He comes to mind, that he read from the Necronomicon recently on drugs, was das Böse wieder erweckt und die Dämonen auf ihn und die ganze Welt losgehen lässt! Doch was zur Hölle ist nur aus dem Helden aus dem Mittelalter geworden? After all the turmoil he cultivates always even a dirty lifestyle. Was erklären könnte, warum er immer noch als mieser Regalauffüller bei einer anderen Supermarktkette, the Value Stop to fend. We still remember, als er einmal stolz erklärte: „In my own way, I am king.“, Well, da hat man sich wohl ein ganz kleines Königreich geschaffen. In the supermarket Ash works with the cleaning power Pablo Simon Bolivar (Ray Santiago) together, one 20 Jährigen mit honduranischen Wurzeln, whose uncle was a shaman, ein Brujo, der ihn vor solchen Übeln warnte und auch sagte, dass er Ausschau halten soll nach einem Führer, einem El Jefe und natürlich glaubt Pablo nun, dass dieser Führer Ash sei. Pablos Love gehört der neuen Mitarbeiterin Kelly Maxwell (Dana DeLorenzo), even in their twenties, aber weit zynischer und durch den kürzlichen Verlust ihrer Mutter unnahbar. Ihre spitze Zunge und Ash Sprüche werden in den kommenden Episoden sicherlich noch einiges zu Lachen bieten.

Ash vs. Evil Dead: Hail to the King! Ash is back! - A Review

In the last 30 Jahren hat Ash sich davor gedrückt, to take responsibility, to grow up and to face the Evil Dead. Nun muss sich aber Ash den Dämonen stellenseinen persönlichen und denen aus Fleisch und Blut. Because the fate has no interest, den unkonventionellen Helden aus den Fängen des Bösen zu befreien. The idealistic immigrant Bolivar is Ash's faithful sidekick, ähnlich Sancho Panza bei Don Quixote. His companion believes in Ash and the hero, sticking in him, even if it does not even Ash. Kelly is a capricious tomboy, trying to run away from their own past. Gegen ihren Willen wird sie in Ashs und Pablos Kampf gegen das Böse verstrickt und findet bei ihnen eine Art Ersatzfamilie. Die ganze Stadt steckt in Schwierigkeiten und sind so nicht nur das perfekte Futter für die Kraft der Dämonen, sondern muss sich auch durch eine ausgewählte Handvoll frischer Gläubigen und Krieger behaupten. One of the brave souls is Amanda Fisher (Jill Marie Jones), eine Michigan State Police Officer, hers Partner loses by a creepy house call with a Deadite to the darkness.

Ash vs. Evil Dead: Hail to the King! Ash is back! - A Review

„The boss“ makes a lot of fun in his manic 40 Minutes. Sam Raimi, seinen älteren Bruder Ivan und TV Schreiber Veteran Tom Spezialy machen jedenfalls mit ihrem Skript einiges richtig und präsentieren einen grossartigen Mix aus Horror, tension, and comedy and thus create the desire for more. The camera controls Raimi as usual and missed the scenes so be trademarks of sorcery, unmöglichen Winkeln, Whiplash-sections and the known POV shots of invisible force from the original films. Campbell, now already 57 Years old, shows us, that he is a remarkable actor, der an den Rand der körperlichen Leistungsfähigkeit geht, wo noch so mancher der kühnsten Stunt-Koordinatoren vor Schmerzen zusammenzucken würde. Bereits in der ersten Episode lässt Raimi seinen langjährigen Freund Blumentöpfe über den Kopf zerschlagen und sich in Glasscheiben werfen. Mit Slapstick führt Campbell in seiner berühmtesten Rolle mit Leichtigkeit durch die Serie, die auf eine spannende und grossartige Zukunft für die eingefleischten Fans hoffen lässt.

Ash vs. Evil Dead: Hail to the King! Ash is back! - A Review

Nine other episodes of 30 Minutes per episode are still waiting for us, together around 310 Will come minutes. The original trilogy is compared „only“ on poor 257 Minutes. From the first season of the series „Ash vs. Evil Dead“ were 10 Produced episodes, A 2 Season is already in the works. The foregoing mythology of movies is enhanced with fresh new themes and there is no second boredom or dusty nostalgia, because although the past cut, but will not be placed at the center. Thus, from this series of actual fourth installment of the Evil Dead movies. A great start to a (Maybe) loud and thundering adventure, wenn die viel versprechende Chemie der Pilotfolge und der Humor beibehalten und durch tiefere und spannende Dinge ergänzt wird. A great start and I'm already on the upcoming(n) Effect(n) curious!