Irgendwie erinnert mich der Trailer mit Dolph Lundgren an eine Folge von „Supernatural“, was ich auch ehrlich gesagt gar nicht weiter schlimm finde, denn bei „Supernatural“ hat das ganze Dämonen-Gedöns ja durchaus Spass gemacht. Dieses ganze Gehabe mit dem FBI-Agenten, diesem Jäger und seinem Familienbusiness und natürlich den schwarzen Augen ist aber schon sehr, sehr auffällig. Trotzdem, oder vielleicht auch gerade deswegen, macht der Trailer ziemlich viel Spass und verspricht seichte, aber gute, Unterhaltung. Der Regisseur des Films ist Mike Mendez, der vorher schon „Kilers“ und „Big Ass Spider“ gemacht hatte, welche für sich ja in ihrem Trash auch echt witzig waren. In den US&A wird der Film gerade über verschiedene Festivals gereicht und soll dann auch in die Kinos kommen, bei uns erscheint er am 1. Dezember direkt auf DVD und vergleichbaren Medien.

An ancient evil is unleashed in a small Alaskan town leaving a trail of death and destruction as it passes from host to host. The only hope of survival lies with a grizzled demon hunter (Dolph Lundgren) who has faced this terror before. Together with a reluctant FBI agent he has to figure out how to destroy a demon with the ability to possess its killer.

Vorschaubild
Don't Kill It Official Trailer