Die folgende russische Dokumentation aus dem Jahre 1965 ist eine faszinierende Mischung aus Geschichte und Zukunftsprognosen. Die erste Hälfte enthält seltene Aufnahmen der frühen russischen Weltraumforschung, einschliesslich eines Farbvideos des ersten Weltraumspaziergangs. Die zweite Hälfte ist die russische Sicht, wie wir eines Tages auf dem Mond mit unseren Haustieren leben. Mehr dazu könnt ihr bei New Statesman nachlesen…

Vorschaubild