Andy Kehoe aus Pennsylvania hat eine Biographie, die sich wie ein Märchen liest: Sein Vater wurde auf hoher See von Piraten getötet, schaffte es aber noch den kleinen Andy (damals 3 Jahre alt) ins Wasser zu schmeissen, bevor das Schiff alle in die Tiefe zog. Gestrandet ist er dann auf den Galapagos-Inseln, wo er von Leguanen aufgezogen wurde. Nette Geschichte, die zeigt, wieviel Fantasie in dem Künstler steckt. Und das sieht man auch in seinen Arbeiten. Fast scheint es, als hätte er verschiedene Träume aus seiner Kindheit in diesen Bildern festgehalten. Viele der Motive könnt ihr übrigens auch per Etsy bestellen

Die fantastischen Traumwelten von Andy Kehoe
Die fantastischen Traumwelten von Andy Kehoe
Die fantastischen Traumwelten von Andy Kehoe
Die fantastischen Traumwelten von Andy Kehoe
Die fantastischen Traumwelten von Andy Kehoe
Die fantastischen Traumwelten von Andy Kehoe
Die fantastischen Traumwelten von Andy Kehoe
Die fantastischen Traumwelten von Andy Kehoe
Die fantastischen Traumwelten von Andy Kehoe
Die fantastischen Traumwelten von Andy Kehoe
Die fantastischen Traumwelten von Andy Kehoe
Die fantastischen Traumwelten von Andy Kehoe