Heutzutage kennt man „Friday 13th“, „A Nightmare on Elmstreet“, „Halloween“ und natürlich „Scream“, aber keiner davon hat das Slasher-Genre erfunden, vielleicht geprägt, aber sie waren nicht die ersten ihrer Zunft. In folgendem Video gibt es einige Anschauungsbeispiele zu sehen, die das Genre des Slasher Horrors definieren. Fernab des Kunstblutes gibt es aber auch interessante Ausführungen von The Film Theorists‚ Kyle, der uns nicht nur die Entwicklung und Verwendung einiger stereotypischer Elemente des Genres erläutert, sondern auch den ersten eigentlichen Film dieser Art vorstellt: „Black Christmas“ von Bob Clark im Jahre 1974, der eigentlich auf eine Art die Regeln für diese Art des Horrors aufstellte: Hübsche Mädchen, Telefonanrufe, Feiertage. Alles, was danach kam, war im Prinzip nur eine Hommage, schlimmstenfalls eine Kopie.

Out of horror movie sub-genres, slasher films are perhaps the most famous. They are known for creating classic horror tropes like sex, gore, and women running around pants-less. But what started this gory film craze??

Vorschaubild