In folgendem Kurzfilm wird das Passahfest in der Optik ägyptischer Malereien erzählt. Prinzipiell geht es hier ja um den Genozid an den erstgeborenen Ägyptern, was man ja durchaus auch mal feiern kann. Zum Beispiel mit einem visuell total ansprechendem Kurzfilm, der auch noch mit guter Musik daher kommt. Der Film stammt von Nina Paley und sie will noch viel mehr Filme mit ähnlicher Thematik produzieren und wenn sie schon Massenmord so ansprechend darstellen kann, bin ich mal gespannt, wie sie andere Ereignisse umsetzt…

Video Thumbnail
Death of the Firstborn Egyptians