Dead Rising: Endgame – Poster

Am 20. Juni 2016 präsentieren uns Legendary und Sony’s Crackle den Nachfolger zur „Videospieladaption Dead Rising: Watchtower“. Mit dabei bei „Dead Rising: Endgame“ kehren Billy Zane (Zoolander 2), Marie Avgeropoulos (The 100), Ian Tracey (Bates Motel), Dennis Haysbert (24) und Jessica Harmon (iZombie) zurück, um es erneut mit den Zombie-Massen aufzunehmen. Auch Hauptdarsteller Jesse Metcalfe hat die blutigen Geschehnisse aus dem Original überlebt und tritt wieder in seiner Rolle als Chase Carter in Erscheinung, um als bekannter TV-Journalist gegen die wandelnden Toten anzutreten und die ultimative Schlagzeile aufzudecken. Den Posten auf dem Regiestuhl nahm diesmal allerdings Pat Williams ein, der als Serien-Regisseur bei „Kyle XY“, „Degrassi“ oder „Continuum“ bekannt wurde und Zach Lipovsky (Leprechaun: Origins) als zuständigen Filmemacher ablöst.

ARVE Error: Oembed Call failed: The endpoint located at https://www.youtube.com/oembed?format=json&url=https%3A%2F%2Fyoutube.com%2Fwatch%3Fv%3D9BcCVw21vL0 returned a 404 error.
Details: Not Found

ä

Ein schmaler Schacht im Untergrund ist nicht unbedingt der beste Ort, um sich vor Horden hungriger Zombies zu verstecken. So dauert es in „Dead Rising 2: Endgame“ natürlich nicht lange, bis Jesse Metcalfe und Keegan Connor Tracy von den Untoten überrascht und eingekesselt werden. Dead Rising wäre jedoch nicht Dead Rising, wenn man sich an dieser Stelle nicht durch die eine odere andere Gewalttat zu verteidigen wüsste. Statt scharfer Klingen lässt Metcalfe in folgendem Clip allerdings lieber seine Schuhsohlen sprechen und macht so kurzen Prozess mit den modrigen Angreifern.

Video Thumbnail
Dead Rising: Endgame – Zombies – Clip – Crackle