Seit ein paar Tagen hat man endlich die Gewissheit wie die Reise von Shakra weitergeht. Alle sind irgendwie froh, dass es weiter geht. Am meisten wohl die Band, nachdem im Frühling 2014 die Aussichten nicht gerade rosig waren und Blunier sogar in einem Interview von einem instrumentalen Weitergang redete oder das die Band Richtung Bluesrock sich „entwickeln“ könnte, sind wir wohl alle froh, dass dem nicht so ist. Sagen wir Hello zu Mark Fox und geben ihm die Chance sich wieder in unsere Herzen zu singen. Verdient hat er es allemal. Übrigens kommt am 29. Januar die neue Scheibe mit Namen „High Noon“ auf den Markt.

Video Thumbnail
Shakra - Hello (2015)