Disturbed veröffentlichen mit dem Lyric-Video zu „Fire It Up“ eine Ode an den Marihuana-Konsum. Der Song stammt vom „Immortalized“-Album, das am 21. August erscheinen wird. Fronter David Draiman gab kürzlich in einem Interview bekannt, dass er 95 Prozent der Musik im berauschten Zustand komponiert: „Sobald ich eine Basis-Idee für einen Song in meinem Kopf habe, rauche ich Marihuana. Das hilft mir mich zu entspannen und ich sehe die Möglichkeiten der Rhythmen und Melodien vor meinen Augen. Es hilft mir alles etwas deutlicher wahrzunehmen.“ Lass uns eine rauchen, ja.

Video Thumbnail
Disturbed - Fire It Up [Official Lyric Video]