Freunde, habt ihr schon gewusst, dass Panda-Weibchen nur rund zwei bis drei Tage im Jahr fruchtbar sind? Wenn man bedenkt, dass Panda(-Männchen) täglich 16 Stunden lang mit fressen beschäftigt sind und dabei nicht wirklich gut in Stimmung kommen, kann man sich vorstellen, dass das Sexleben der gemütlichen Tiere nicht ganz soooo aktiv ist. Um trotzdem für Nachwuchs zu sorgen zeigen Tierpfleger zum Anheizen den Tieren angeblich Panda-Pornos. Bei diesem Thema liegt es gerade für eine Schmuddelseite mit immer wieder witzigen Marketing-Kampagnen nahe, diese Information für sich zu nutzen. Und so kam es, wie es kommen musste: Pornhub bittet ihre User in folgendem Video darum, eigene Pronos in Panda-Kostüm oder mit Panda-Bodypaint auf die Plattform zu laden. Ziel dieser „Care“-Kampagne ist es, den Zoologen eine Datenbasis an verschiedenen Videos aufzubauen, um die Pandas individuell in Stimmung bringen zu können. Ausserdem spendet Pornhub pro hochgeladenem Video 100€, sowie 1Cent pro angesehenem Video in der Panda-Style-Kategorie an Panda-Wohltätigkeitsorganisationen…

Vorschaubild
Panda Style