Die Jungs von F-Secure, dem bekannten finnischen Sicherheitsexperten, wissen das die Winter in Helsinki sehr kalt sein können. Die Anzeige auf dem Thermometer kann daher auch locker mal -25° Celsius angezeigen.
Laut den Angaben auf der Apple Webseite soll das iPhone bei folgenden Temperaturen seinen Dienst tun:


Environmental requirements
Operating temperature: 32° to 95° F (0° to 35° C)
Nonoperating temperature: -4° to 113° F (-20° to 45° C)

Da diese Angaben leicht widersprüchlich sind, haben Finnen das iPhone in den Gefrierschrank gelegt und die Kälteresistenz somit getestet. Ob das iPhone anschliessend noch funktionstüchtig ist und somit auch in den kälteren Alpenregionen der Schweiz funktioniert, zeigt dieses YouTube-Video. Kippis :)

Vorschaubild
iPhone in a Freezer