Google Maps bietet die Möglichkeit, at se pÃ¥ en række store steder i 3D. for eksempel EiffeltÃ¥rnet eller Grand Canyon. Et interessant træk, men vi er Ehrlich, den underholdning kommer her lidt for kort. Tanken er formentlig ogsÃ¥ udvikleren pÃ¥ Google og nu forfølger en ny app en legende tilgang, at udforske verden. I „Verne: Himalaya“ kan Himalaya som en lille Yeti – med jetpack, Glider og strejfer pÃ¥ jagt efter spændende information.

Verne: Himalaya - Udforsk verden med Maps Google 3D

Die Umgebung des Spiels basiert vollständig auf dem Kartenmaterial von Google Maps und bietet so die Möglichkeit, das beeindruckende Gebirge aus Augenhöhe zu erkunden. Dafür schlüpft man in die Rolle von Verne, En sød lille yeti jagter og Giant Wild Sheep, fliegt durch die Lüfte und schlägt Bergglocken. Informationen finden sich unter anderem in Form von Gebirgshütten und an Lautsprecherpfosten, die in Textform und akustisch etwas über den Himalaya erzählen.

Video Thumbnail
Verne: Himalaya - Explore 3D Google Maps imagery as a 500 ft Yeti

Spielerisch betrachtet ist das natürlich etwas dürftig, aber genau wie bei Pokémon GO liegt der Schwerpunkt von „Verne: Himalaya“ mere pÃ¥, at udforske verden. Und weil der ein oder andere Pokémon-Trainer noch nicht fit genug ist, at klatre i Himalaya, introducerer den nye Google app et sikkert alternativ… ;)

Verne: Himalaya