Hvem i dag 3. Sekvens af „The Walking Dead“ Squadron 7 har set, realiseret, dass die düsteren Momente nach dem Tod von Glenn und Abraham noch nicht vorbei sind. benægte Terror er kun lige begyndt. I dag Denne havde primært Daryl Dixon (Norman Reedus) Fodspor, den efter 1. Episode i gidsel „Sanctuary“, dem Stützpunkt der Saviors, blev taget. I Folge 3 „cellen“ vi fÃ¥r et indblik i Negans tortur, mit denen er Daryl endgültig brechen will. Ikke kun, dukke pÃ¥ et andet tidspunkt som vinder. Afvis vil mehr. Han ønsker at vinde sÃ¥ Daryl ny frelser – und dafür ist ihm jedes Mittel recht.

& Quot; The Walking Dead" Squadron 7, Episode 3: Disse sange Daryl Dixon blev tortureret

Die jüngste Episode von „The Walking Dead“ Squadron 7 viste endnu mere, at det ikke altid physische Gewalt benötigt, at tvinge folk i knæ. Negan greift ein weiteres Mal – wie bereits bei Rick – auf Psychoterror zurück, at bryde sine ofre. Daryl erhält Hundefutter als Fødevarer, wird alleine in eine Zelle ohne Tageslicht gesperrt und mit einem Bild von Glenn gequält. Selv i de øjeblikke, hvor han er alene, bekommt er nicht die Möglichkeit, hvile og søvn. Negan lässt Daryls Zelle mit einem Musikstück beschallen, mÃ¥ske ene eller den anden „GÃ¥ture Dead“-Fan efter episoden undersøges. Wir haben die insgesamt zwei Songs für euch herausgesucht, som Daryl er tortureret. Das prominenteste Stück ist dabei „Easy Street“ von The Sammenklappelig Hearts Club feat. Jim Bianco & Petra Haden, der spilles flere gange i Daryl celle. Nachdem Daryl über dem Bild von Glenn weinend zusammenbricht, läuft passend „Græder“ af Roy Orbison i baggrunden. Ein weiteres Musikstück in der Folge wird geich zu Beginn gespielt, som vi Dwight i „Sanctuary“ ur, Browsing „Town Called Malice“ The Jam.

Nails

Den tortur Song

Nails

Tränen um Glenn

Nails

Dwight er i Sanctuary go