Metallica af Request i Basel, Sonisphere Schweiz: De ultimative anbefalinger fra Crypt

*** OPDATERING: Her kan du finde koncerten anmeldelse ***

Metallica af Request am Sonisphere 2014 Schweiz i Basel kommer som det skal, die Masse wird die Traumsetlist völlig verhunzen. OgsÃ¥, macht mir persönlich und euch bitte einen Gefallen, wählt weder „Enter Sandman“, „Nothing Else Matters“ mere „Sad But True“, der gør massen en eller anden mÃ¥de. Wählt die offizielle Empfehlung aus der Gruft:

  • Er jeg ond?
  • Whiplash
  • Blitzkrieg
  • Sidste Caress / Green Hell
  • SÃ¥ Hvad
  • den, Min Darling
  • Fade To Black
  • Metal Milits
  • Hop i brand
  • Batteri
  • No Remorse
  • The Four Horsemen
  • MASTER of Puppets
  • Skader, Inc.
  • Phantom Lord
  • Astronomi
  • Skader Case
  • It’s Electric
  • Hjælpeløs
  • One
  • Orion
  • Fight Fire With Fire
  • Hop i brand

Der aktuelle Stand des Afstemningen kan findes her. SÃ¥ venner, tackle wirs og gøre udseendet i Basel NO Massenhappening! Falls ihr gerne nachlesen möchtet, wie die Sonisphere Festivals mit Metallica und vielen anderen Bands in der Vergangenheit gewesen sind, findet für die Jahre2010: The Big Four i Schweiz – The Big Desaster„,“2011: Indgangen til det Joggeli“ og „2012: I Yverdon-les-Bains“ den Koncert Reviews hier in der Gruft!

Metallica af Request i Basel, Sonisphere Schweiz

Koncert anmeldelse: Sonisphere Festival 2012 i Yverdon-les-Bains mit Metallica, Motörhead und Slayer

Det første spørgsmÃ¥l sank ned i mudderet Jonschwil, den anden Basel arrangørerne brød Gratis og Virgin halsen. Den Sonisphere Festival har været til rÃ¥dighed under et dÃ¥rligt tegn. Sidste onsdag, den tredje forsøg lykkedes i nye omgivelser og med nye operatør. 32’000 Metalheads – mehr als erwartet – strömten auf das Gelände Parc Rives Du Lac in Yverdon-Les-Bains am Neuenburgersee mit den Headlinern Motorhead, Slayer og Metallica. Der Neustart ist geglückt, er langt fra perfekt. Lyden var, hvis han kommer – pÃ¥ Mastodon ikke kører som PA halve tid og faldt altid igen – men overraskende godt. Den Gyldne Cirkel er designet til at være store, og vi havde atter, Jonschwil lässt grüssen, Uber 30 Minuten für Getränke anstehen. Alligevel var mit indtryk, at dette var den bedste hidtil Sonisphere Festival, den solrige vejr og den fantastiske beliggenhed gjorde det sÃ¥ udligne nogle.

Omkring 32’000 Har musikfans Metallica pÃ¥ den tidligere Expo.02 Gelände in Yverdon-les-Bains, heraf 28 selv’000 Befolkning har, krøllet, wo am Mittwoch die dritte Ausgabe des Sonisphere Festivals über die Bühne ging. Dette var første gang, dass in dieser Stadt ein Festival in dieser Grössenordnung organisiert wurde. Festivalen begyndte ved 15 Uhr bei schönstem Wetter, die Atmosphäre war ok und die Dezibel hoch, sÃ¥ Hoch, at koncerterne til 13 km væk Cheyres (FR) zu hören waren. Rund 1’200 Helfer waren am Gelingen des Festivals beteiligt, installation tog omkring en uge, og det havde nogle 50 Takeaways, 5.5 km barrierer og 300 Mobile toiletter. Sjovt nok, blev placeret ingen bar i Den Gyldne Cirkel omrÃ¥de, som jeg ikke rigtig pleje, men, da ich eh nicht zu den Weichspülmetalern mit zu viel Kohle im Sack gehöre, doch organisatorisch hätte dies sicherlich besser gelöst werden können, aber so musste halt the Rich-People zum Fussvolk Getränke holen, was die Wartezeiten nicht gerade verkürzte.

Video Thumbnail
Gojira Live @ Sonisphere Switzerland Yverdon - The Wild Child

Med hovednavne Metallica, Motörhead und Slayer kunne faktisk koncentreret Metal-Macht präsentiert werden. Eluveitie, Gojira og Mastodon var ogsÃ¥ af partiet, die Drei mussten aber quasi in den sauren Apfel beissen und dem sonnengeschwängerten Publikum – nachmittags bei 30 Grad – ihre Musik lave lækker. Med Eluveitie var desværre helt død bukser, Men mÃ¥ske hvad lyden var, der vermutlich im Vergleich zum restlichen Programm etwas aus dem Rahmen fiel und so nicht den Erwartungen der Besucher entsprochen hat und die Band bereits eine halbe Stunde nach Türöffnung spielen musste. Men Gojira havde minde publikum det, at dette var ne metal show og inviteret til gruber, men hvad der skete. Og sÃ¥ kunne kun Mastodon, de tilbydes, især deres nyeste album „The Hunter“ fejl, für gute Stimmung sorgen. Leider stieg während 45 Minuten ohne zu übertrieben 15 gange lyden fra og det var virkelig det laveste niveau, Jeg kan kun ausprechen en stor kompliment til Mastodon, welche sich davon nicht beirren liessen und immer wieder souverän und ohne mit der Wimpern zu zucken weiter machten.

De efterfølgende forekommende levende legender, Slayer, faktisk havde ingen uoverensstemmelser med kunsten, Men en eller anden mÃ¥de giver indtryk, Problemer med bevægeapparatet at have. Ähnlich dynamisch wie eine Terrakotta-Armee spulten sie ihre Setlist ab. MÃ¥ske var det ogsÃ¥ blandt publikum og Slayer blev fascineret af den ubevægelige crowd – eller var det bare den alder, fordi Tom kiggede visuelt i mine øjne som ikke helt de friskeste. Slayer bestukket med deres kompromisløse, rasend schnellen und knüppelharten Sound. In dieser unglaublichen Präzision konnte das von Slayer aber nicht unbedingt erwartet werden, for guitaristen Jeff Hanneman har stadig ikke kommet sig af sin spider bid infektion og mÃ¥tte erstattes af Gary Holt. Der var et par Mosh pit, men, zwar nicht direkt vor der Bühne (Den Gyldne Cirkel Problem), Men de fodfolk, men det gik ud, obwohl diese Pits grösstenteils mehr wie Kindergeburtstag wirkten.

Video Thumbnail
Slayer - Raining Blood - Angel Of Death - Sonisphere 2012

Motörhead zeigte sich wiederum von ihrer schmutzig guten Seite und versprühten niemals Langweile. Doch auch hier fehlte die Stimmung direkt vor der Bühne und Lemmy stand oft fraglos da und wartete auf Reaktionen seitens des Publikums, wenn er einen Song ankündigte. Neues war von den Altmeistern der harten Töne freilich aber nicht zu hören. Cult rocker Lemmy Kilmister tilbudt sin sædvanlige, schnörkellosen, ærlig sten. Zeitgleich zog sich die Sonne zurück und übergab ihren Platz der passenden Abenddämmerung. Jo mere tiden gik, og det mørkere blev det, desto mehr suchten ihren Platz mit direkter Sicht zur Bühne. Hele fanskare venter pÃ¥ Metallica og forventet en sort skuespil. Übrigens erstaunt es mich nicht, Gratis og Virgin, der er gÃ¥et konkurs pÃ¥ Sonisphere Basel, nÃ¥r jeg tænker pÃ¥ den Schlangensteherei i Yverdon, og hvor meget omsætning i Yverdon ved at vente Lost gik, Jeg kan kun sige: skade, skade, skade.

Äusserst pünktlich und voller Spielfreude trumpften Metallica auf, hver sang teknisk register blev trukket. Californians spillede „Black Album“ – ihr legendäres Meilenstein-Werk von 1991 – in voller Länge. Men albummet blot ved Song 1 til 12 runterzunudeln, das wäre für die Metal-Heroen zu einfach, Metallica vendte i stedet til rækkefølgen af ​​sangene, og startede med „The Struggle Indenfor“, den faktiske endelige sang af albummet. Die zwölf Songs der Scheibe gelten heute als Hymnen der Rockmusik. Hvor meget, det viste pÃ¥ Sonisphere Festival, aftalt som tusindvis af fans i at synge forsangeren James Hetfield og klappede langs beat af trommeslager Lars Ulrich. Og ikke kun i radio-venlige ballade „Nothing Else Matters“, men næsten hver eneste sang. Metallica überzeugte, op til Kirk Hammett, til hver af disse skruet op konstant letteste passager.

Video Thumbnail
Metallica @ Sonisphere Yverdon Schweiz 2012 - For Hvem ringer klokkerne HD

Tiltalende var pÃ¥ Metallica, dass die musikalische Verirrung mit Lulu und der verunglückten Zusammenarbeit mit Lou Reed schadlos überstanden und mit der Interpretationen des „Black Album“ Mens intet nyt blev tilbudt, men drengene signalerede med hendes lange, Ã¥ndrig ydeevne, at de stadig de gamle er. „Blackened“ liess bei jedem kleinen Pyromanen das Herz aufgehen mit grossen Flammen-Säulen und „One“ überzeugte mit oberfetten Lasern. den „Black Album“ war aus meiner Sicht etwas langfädig und für mich vor Jahren Den død af bÃ¥ndet, doch man wird älter und so kam der Sound insgesamt sehr gut rüber und zu (min) Glück bleib es nicht bei den Songs aus diesem Album, sondern es wurde dem geneigten Fan auch älter Kost geboten.

Samlet det var en liderlig, afslappende begivenhed i et harmonisk miljø. Das Sonisphere in Yverdon stand unter dem Zeichen von Mässigung: færre bands, færre seere, mindre storhedsvanvid, weniger Gedränge bei gleichbleibender musikalischer Qualität. Die Bandwechsel verliefen reibungslos und der Sound war von erstaunlicher Transparenz und kam echt fett rüber. Ärgerlich war nur das Gedränge vor den Bierständen und vermutlich für die Bands der viel zu gross angelegte Golden Circle Bereich for the Rich-People, der var for lille eller for doven, at flytte hendes røv. Det vigtigste, sÃ¥ skal du gÃ¥ til merch kabine, køber et dyrt Skjorte und lässt dann den grossen Fan raushängen. Og at det gyldne Circler var for godt til at vise begejstring, war ja eigentlich mehr als absehbar und folglich habe ich dafür keinerlei Mitleidausser den Bands gegenüber. Alligevel, Metallica, Motorhead, Slayer, Mastodon, Gojira og Eluveitie var simpelthen klasse. Naturligvis er det nødvendigt at fÃ¥ den samme Romandie er en stor festival. Virkelig stor placering og sandsynligvis den bedste hidtil Sonisphere…

Video Thumbnail
Metallica @ Sonisphere Switzerland 2012 - One

No review found! Insert a valid review ID.

DRC præsenterer: Kill’em all – Sonisphere Metallica Special

Heute findet das Sonisphere Schweiz statt und zu diesen Anlass präsentiert DRC – Dravens Radio from the Crypt für alle Daheimgebliebenen und solche, som 4 Herren nicht erwarten könnenKill’em all – Metallica Special“ pÃ¥ huset er radio. Im Programm gibts unter anderem die vier Herren höchstpersönlich, plus Bands wie The Misfits, Diamond Head, Dronning, Blue Oyster Cult, Bob Seger, Destruktion, Beatallica, Apocalyptica, Lynyrd Skynyrd, Thin Lizzy, Donots, Hatebreed, In Extremo, Machine Head, Primal Fear, Staind, Bullet For My Valentine, Fear Factory, Danzig, Six Feed Under und Udledning. Alle The Four Horsemen, herunder løn hyldest eller har væsentligt pÃ¥virket. Og nu: Bang dit hoved!!!

:Rock: :Rock: :Rock: :Rock:

Sonisphere Schweiz 2012: Seasons of Metallica og Co.

Metallica er hovednavne i den tredje udgave af Metal-Festivaler Sonisphere, das dieses Jahr zum dritten Mal in der Schweiz durchgeführt wird. Metallica spille hende „Black Album“ in voller Länge. Weitere bestätige Acts sind: Slayer, Motorhead, Mastadon, Gojira og Eluveitie. Sonisphere finder sted onsdag, 30. Mere 2012 i Yverdon-les-Bain statt. Das Openair-Festgelände im Parc des Rives du Lac bildet die einmalige Kulisse für das Festival der Metalfreunde. Das Gelände am Ufer des Neuenburgersees wurde während der Expo.02 als Ausstellungsgelände genutzt und fasst 45’000 Besøgende. Men nu sæsoner af mænd…

Playtime:

Türöffnung 15.00 Clock
Eluveitie: 15.45 – 16.15 Clock, Fase II
Gojira: 16.20 – 16.50 Clock, Fase I
Mastodon: 17.00 – 17.40 Clock, Fase II
Motorhead: 17.50 – 19.00 Clock, Fase I
Slayer: 19.10 – 20.10 Clock, Fase II
Metallica: 20.30 – 22.30 Clock, Fase I

SÃ¥ledes Metallica færdig, bevor die letzten Züge fahren:

Yverdon Les Bains – Zürich: 23.07 Clock
Yverdon Les Bains – Bern: 23.07 Clock
Yverdon Les Bains – Basel: 23.07 Clock
Yverdon Les Bains – Lucerne: 23.07 Clock
Yverdon Les Bains – St. Gallen: 22.07 Clock
Yverdon Les Bains – Lausanne: 00.00 Clock
Yverdon Les Bains – Geneva: 23.53 Clock

Sonisphere Schweiz 2012 med Metallica og Slayer

*** I mellemtiden koncerten ved, på denne måde til anmeldelse ***

Friends, bookede dig pÃ¥ onsdag, den 30. Mere 2012, fordi i gÃ¥r var pÃ¥ Metallica Homepage nachfolgendes veröffentlicht. Was für viele für Jubelschreie und Lobgesang sorgen wird, Jeg kan ikke andet end at virkelig ophidse, sÃ¥ selvfølgelig det vil gennemføre „Black Album“ blive spillet – godt, lad os se om jeg gør det – da könnte höchsten Slayer für den nötigen Erstatning Thrash sikre…

Final European Tour Announcement
Dette er det, vores endelige supplement til sommerferien i Europa med en Sonisphere dato Yverdon-les-Bains, Schweiz den maj 30, 2012. Du gættede det, Et par nye scener gibts i denne meget atmosfærisk promo trailer selvfølgelig ‚Black Album‘ vil blive udført i sin helhed (Ja, Ja, at 20th Anniversary ting) and the line-up for the day is out of this world as Slayer, Motorhead, Mastodon, Gojira og Eluveitie will all be joining us!
The Met Club pre-sale allerede er i gang, så Clubbers skal logge på for detaljer. Den præ-salg vil ende på onsdag, Februar 15 på 9:00 ved LOKAL tid. There is a four ticket Begræns for the pre-sale.
Billetter gå på salg på fredag, Februar 17 på 8:00 AM lokal tid i www.ticketcorner.ch. For mere information om Sonisphere, klik her: www.sonispherefestivals.com.

Somit sind Metallica die Headliner der dritten Ausgabe des Heavymetal-Festivals Sonisphere, das dieses Jahr in der Schweiz durchgeführt wird. Das Openair-Festgelände im Parc des Rives du Lac bildet eine einmalige Kulisse für das Festival der Metalfreunde und könnte für mich doch zum Grund werden, mir diese Veranstaltung zu Gemüte zu führen. Das Gelände am Ufer des Neuenburgersees wurde während der Expo.02 als Ausstellungsgelände genutzt und fasst um die 45’000 Visitor. Lad os hÃ¥be, at arrangørerne af festivalen denne gang klarer sig bedre end et Ã¥r 2011 (Indgangen til det Joggeli) eller 2010 (The Big Desaster)

Sonisphere 2011 – Indgangen til det Joggeli

„opgave Art dag er det, Bring kaos til orden.“ skrev Theodor W. Adorno in Minima Moralia und die Organisation und Koordination des Sonisphere Festivals in Basel war von Chaos geprägt, wie auch diverse Bands in Ansagen bemerkten und man konnte am letzten Freitag von Glück sprechen, der ikke skete noget. Men der var ogsÃ¥ viser ved Hammer Hatebreed, Slipknot, Eluveitie og Iron Maiden. Bands super, Vejr super, Ikke hvile. Men OK Swiss Sonisphere Dette kan, nach der letztjährigen Schlammschlacht naturligvis rÃ¥d… – denn es hätte auch schlechter sein können. Die grossartigen Bands liessen so über einiges hinwegsehen und dem grössten Teil der Metalheads ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Sidste fredag ​​var det tid igen: Sonisphere oprettet lejr, for anden gang, og efter Jomfrurejse i Jonschwil, Festivalen fandt sted denne gang i Basel St. Jakob Stadium sammen med væmmelse i stedet. Das Wetter zeigte sich von seiner guten Seite und die schier unerschöpflichen Anzahl an Bands liessen einem auch etwas über die organisatorischen Mängel hinwegsehen – men glemmer ikke, fordi det blev klart allerede med start til festivalen pÃ¥ fredag, for virkelig at forstÃ¥, hvad Sonisphere: Profitmaksimering! Desværre spillet var de tider af Bands, welche bereits im Vorfeld x-mal geändert wurde, i begyndelsen af ​​dagen tændes igen og komprimerer, was weder bei Fans noch Bands für Begeisterung gesorgt haben dürfte, mir persönlich aber nicht wirklich eine Rolle spielte.

Der Bändeltausch war dilettantisch organisiert und die Bändelchen super, fordi disse gibts 1:1 for 120 Francs til at købe pÃ¥ King Flyer… 1000 Stuck, linket til det blev endda trykt og ikke nok, mit einem Ticket konnte man soviel Bändel holen wie man wollte und damit Freunden und Bekannten eine Freude machen. Men det bør kun være begyndelsen af ​​det organiserede kaos, fordi festivalen var i flere uger under et dÃ¥rligt tegn, da arrangementet vil mangle de Football Spectators- ins Leichtathletikstadion verschoben werden musste und es dort nicht möglich war, die bezahlten Sitzplätze in Anspruch nehmen zu können. So erhielten sämtliche Käufer eines Sitzplatztickets zum Einlass Bons für zwei Getränke und eine Spegepølse. Doch wo zum Teufel könnte man die Bons für die versprochenen gratis Getränke und Wurst einlösen? 90% der Catering-Stände wollten auf alle Fälle von diesen Bons nichts Viden. OgsÃ¥ havde en mærkelig, at nÃ¥r du havde indtastet Metal Festival, als erstes ein Törtchenstand zu sehen war… Oh well – Jeg vidste noget hidtil, men kan lige sÃ¥ godt være rart, til Hatebreed Kaffe reinzuziehen og kager. Efter sÃ¥dan en Koncert behov ausgepowerte Metalhead velkendt, et sukker chok…

Video Thumbnail
Sonisphere 2011 // Slipknot - Sid Wilson crowdsurfing after he jumps from a truck

Men vi kommer først til den vigtigste festival, den Musik! Desværre, du kunne ogsÃ¥ disse, i starten af ​​festivalen er ikke rigtig nyde, Johnny Deluxe pÃ¥ Apollo Stage, notabene der Hauptbühne des Anlasses, Det var en strømafbrydelse, was bereits wieder Zweifel an der Professionalität der Organisation aufkommen liess. Cataract pÃ¥ Red Bull Stage en blev ikke lukket ind, da hallen var allerede fuld. Die Security wurde dabei irgendwelchen Studenten und Teenies überlassen, die auch des zweifelhafte Vergnügen hatten, enttäuschten Fans vor verschlossenen Türen abzuweisen, was bei stärker alkholosierten Fans locker hätte eskalieren können. blev givet masserne for os annonceret nogle solen, so fläzten wir uns in der Nähe der Apollo Stage auf den Rasen, liessen den ersten Ärger drukne fordampe… og det skete i en lille nydelse af Mr Big, hvilket svarer ikke reelt til min Gusto.

Det var den første udstilling, at du virkelig kunne nyde med Dave Wyndorf, hans tegn pÃ¥ rotation- und Angelpunkt der drogengeschwängerten Monster Magnet. Nach Dave mit seinen Mannen war bereits ein Höhepunkt des Sonisphere’s angesagt: Hatebreed! Bare forbløffende, hvordan disse fyre har forstÃ¥et lige fra starten publikum til at fængsle. Höllisch laut und mit einem so fetten Sound, stÃ¥ stadig ikke kender de fyre. Med sÃ¥danne fedt riffs, er der simpelthen ingen undskyldning. Ærlige følelser, ungestüme Leidenschaft, ein fetter Sound und besonders mächtige Energie. Forud for Bohemia scenen publikum var næsten lukket i bevægelse, Jamey Jasta tobte über die Bretter und heizte die schwitzende Meute altid videre og fejrer med den bedste lyd og killer numre som „Ødelægge alt“, „Dette er nu“, „Lev For This“ eller „Dommedagsprofet“ en kæmpefest.

Video Thumbnail
Monster Magnet - Crop Circle (Complete song)

den Eluveitie og Slipknot Samtidig skulle spille, war eine kleine Unschönheit, die so manchen Fan ärgerte, sÃ¥vel som markedet, welcher völlig Jenseits eingerichtet war, fordi der køber Flip-flops pÃ¥ en Metal-Festival? Auf all den meinen unzähligen Festivals an den ich teilgenommen habe, Jeg har aldrig – men aldrig gjorde – Flip flops set til salg! den 4 dl Wasser dabei für 5 Franken blev solgt, passer igen i det samlede billede af profitmaksimering, men ikke nok sÃ¥, an den Ständen durften keine Flaschen verkauft werden, während Leute offen mit Partyfässern reinspazierten. Ich weiss nicht wie begeistert Iron Maiden wären, wenn sie wüssten, at du bare kunne gÃ¥ ind uden nogen hindring med skydevÃ¥ben. Jeg har set en masse, aber sowas Lächerliches und Unprofessionelles ist mir noch selten untergekommen, denn selbst einen Raketenwerfer reinzunehmen wäre kein Problem gewesen. :Guns:

Doch kommen wir wieder zurück auf die Musik, Anerkennung verdienen selbstverständlich weitere Sonisphere-Exponenten wie Hammerfall, Mastodon og Eluveitie, welche allsamt grossartige Shows boten und die Fans absolut zu überzeugen vermochten. OgsÃ¥ Chrigel Eluveitie havde bemærket den organisatoriske kaos og forsøgte at løsne lidt op vittighed hele, Chaosphere ist nur einer der Ausdrücke die fielen. Som altid med sit band tilbød deres melodiske dødsmetal med keltiske melodier,, hvad der forventes af dem: Rock, rille, danse, Hop, lyd, träumen, frigive.

Seit dem letztjährigen (Narkotika-)Tod des Slipknot bassist Paul D. Grey er bandet fra Iowa forekom sjældent. Trods eller mÃ¥ske pÃ¥ grund af det tilbudte Slipknot et fyrværkeri. Auf der Hauptbühne gaben sie ein Stelldichein, hvor stor var rasende. Selv om det er dagslys og sol skruet de bizarre udseende clownish metallers det visuelle- und Hörerlebnis in sphärische Höhen. Rotormässig in die Höhe schraubte sich überdies Joey Jordison mitsamt seiner Drum-Station und nebst Pyrotechnik gaben Slipknot Stage Diving zum Besten. Om 90 Referat tog koncerten, af ikke sÃ¥ fÃ¥ gange seere ulykker og hjælpere som medskyldige flittige minutter gav. Desværre kunne man se skærmene i den Apollo Stage lidt bagfra.

ARVE Fejl: OEmbed Call mislykkedes: Slutpunktet placeret på https://www.youtube.com/oembed?format=json&url=https%3A%2F%2Fyoutube.com%2Fwatch%3Fv%3Dag-IuKH0Slk returnerede en 404 Fejl.
Detaljer: Ikke fundet

Die Verpflegungsstände am Sonisphere (ikke i Hall), blev hygiejnisk svinsk. Præfabrikerede Hamburger lÃ¥ Ã¥ben i en kasse. Das Geld wurde mit blossen Händen angenommen, um dann mit selbiger den Käse aufs Fleisch und das Brötchen und Fleisch zusammen zu drücken. Die gleiche Hand kratzt sich Sekunden später im Gesicht, hebt vom Boden Abfall auf und kümmert sich anschliessend ungewaschen wieder ums Fødevarer. Ikke én person pÃ¥ stativet gør det, nej, es tun alle und im Münzstock lagen Frites und Geld, delvis blandet med fødevarer og. Da wünsch ich doch guten Appetit. Og venner, 9 Franken für ein 4 Bissen Pizzastück ist nicht nur leicht übertrieben, men grænser op til Ã¥ger, fordi man er kun en tÃ¥r vand, fra koppen med guldkant :)

Doch kommen wir wieder zurück auf die Musik, der stadig store hovednavne gerne Alice Cooper og Iron Maiden kø. Selv om det ikke lykkes hr. Cooper, at imponere mig vokalt, so ist es doch spannend zu sehen für welche Szene der nächste Song wohl herhalten soll. Man hört ihm einfach an, at „I’m Eighteen“ lang, lang ikke kan blive enige, seine Vorstellungskraft und Spass am Spiel mit verrückten Requisiten hat dieses Alter zum Glück kaum überholt. Mit einem beeindruckenden Schatz an Vitalität, Energie und Groteske führt uns der 63 jährige Altrocker durch sein Theater aus Kitsch und Selbstinszenierung.

Völlig nicht kitischig waren Iron Maiden. Die eiserne Jungfrau brachte zu Beginn überwiegend Songs von „The Final Frontier“, hendes seneste album og omkomme, som jeg dræbte ikke ville varme. Matchende den nye disk ballerte intro sammen med følgende „Final Frontier“ og „El Dorado“ fra højttalerne. Die Bühne war, som næsten altid, godt designet eller. inspireret af den nyeste output, det vil sige en science fiction landskab – gesäumt von zwei Funktürmen nebst Sternenhimmel. Det var en sand klassiker: „2 Minutes To Midnight“. Det er stadig fascinerende, wie topfit die sechs Herren über die Bühne fegen. Und als später auch noch die 20 Meter-Variante über die Bühne glotzt und böse mit den roten Augen funkelt, er verdens alligevel for. OK, den fyr ser ud nu som et rum hog, men damn, det stadig Eddie. Screeeeeaaaammmmm for mig Basel, Screeeeeeeeeeeeeeeeeaaaaaaaaammmmmmmmmm for meeeee!

Ganz grosses Kino und im Kuppeldach und Bühnenhintergrund funkeln Lichter wie Sterne. Irgendwie galaktisch wunderschön. Men det var ikke alle, hvad blev tilbudt øjet: Zu vielen Songs wurden passende riesige Stoffbilder wie Theaterkulissen in den Bühnenhintergrund gezogen und Eddie fehlte auch nicht.

Und wieder kamen daraufhin ein paar neuere Stücke („Blood Brothers“, „The Wicker Man“ og „NÃ¥r The Wild Wind Blows“), til „Det onde, mænd gør“ indledte den blok af klassikere. Ab diesem Moment war es dann wohl auch um die grössten Skeptiker geschehen: Alligevel, hvorvidt de melankolske passager af „Frygt Of The Dark“ eller gudlignende to ledninger af „Iron Maiden“: Wer in diesen Minuten keine Gänsehaut bekam oder so derbe mitgröhlte, dass er am nächsten Tag kiloweise Hustenbonbons futtern musste, der den nat noget galt!

Video Thumbnail
Iron Maiden live at Sonisphere Basel 24.6.2011 - Blood Brothers

Lommetyve, angeblich aus Rumänien, machten als weiteres Übel sämtliche Stages unsicher und so manchen Metalhead um ein iPhone oder Portemonnaie ärmer. Det var klart, dass es sich bei den Tätern um keine „Metaler“ kunne fungere, denn ich hätte noch nie erlebt das sich diese gegenseitig bestehlen. Aber wie sagt man so schön, dag er første gang, vielleicht gilt dies auch für die Flip-Flops. Mindst lommetyve var allerede organiseret pÃ¥ Greenfield (!) pÃ¥ vej, dieses Phänomen scheint also so langsam an Open-Airs Usus zu werden.

Über die diesjährige Sonisphere-Veranstaltung könnte ich noch viel schrieben, trods alt var ogsÃ¥ yderligere Gwar, In Flames, Judas Priest og sÃ¥ videre starten. Doch zu viele Worte verderben das Textejakulat und so hoffe ich einfach auf fruchtbaren Boden für Kritik, fordi en eller anden mÃ¥de fik jeg pÃ¥ nuværende kaos igen og igen Mud Jonschwil 2010 til at tænke pÃ¥. Aber bekanntlich sind alle guten Dinge drei und vielleicht schafft man es nächstes Jahr endlich ein professionelles und rundum überzeugendes Festival in den Küchen von Outfield Productions und die Zürcher Konzertagentur Free & Virgin at syde, fordi dette Ã¥r har de endnu mere end noget andet splattered med berømmelse. Nächstes Jahr muss für mich schon ein Hammer Line-up am Start sein, Jeg vil være tilbage… eller jeg er pÃ¥ Park og se mig fri koncert en :)

Video Thumbnail
Sonisphere Iron Maiden - Dødedans 24.06.2011

Pics af Rockslave (Metal Factory) og videoer TheLostDevil, MrNomBidon, gagadumiau, protyreus og Haldi4803.

Sonisphere 2011 - Indgangen til det Joggeli
4.9 Total
0 Bruger bedømmelse (0 stemmer)
atmosfære7
Ydelse9
Akustik7
synlighed7
Vor-Ort-Service0
sanitære faciliteter1
Parkering situationen3
Besøgende ' Hvordan vurderer du det?
Sorter efter:

Vær den første til at give en anmeldelse.

Bruger Avatar
Bekræftet

Vis mere
{{ sidenummer + 1 }}
Hvordan vurderer du det?

Din browser understøtter ikke billeder upload. Vælg en moderne én

DRC præsenterer: Sonisphere Special

DRC – Dravens Radio from the Crypt präsentiert zum heutigen Sonisphere Festival Tag i Basel, hvor navne som Limp Bizkit, Slipknot, Iron Maiden, Hatebreed, Cavalera Conspiracy, Bring Me The Horizon, Kreator, Eluveitie, Gwar, Cataract, Gojira, Monster Magnet, Hammerfall, Mastodon, In Flames, Alice Cooper und viele andere mehr auftreten, i huset er lidt specielle radio, pÃ¥ følgende tidspunkter:

Sonisphere Special
Fredag 6:00 Ur op 9:00 Clock
Fredag 10:00 Ur op 13:00 Clock
Fredag 14:00 Ur op 17:00 Clock
Fredag 18:00 Ur op 21:00 Clock
Fredag 22:00 Ur op 01:00 Clock
Lørdag 2:00 Ur op 3:00 Clock

Før og efter Gwar

Kendt for at spille Gwar ja i et par dage pÃ¥ „Sonisphere Festival“ i Basel. Ligesom dette „Før / Efter“ Billedet viser, ist mit einem schön blutigen Auftritt zu rechnen. Raining Blood!!!

Sonisphere Schweiz Running Order

Endelig Løb Bestil online for Sonisphere i Basel, ebenso Infos zu neuen Tickets und weitere Bands wurden bestätigt. Den fredag ​​er som følger:

Türöffnung/Doors: 12.00

APOLLO STAGE
13.30 14.15 Sick Puppies
14.45 15.30 Mr. Big
16.00 17.00 Alter Bridge
17.30 18.30 Limp Bizkit
19.00 20.15 Slipknot
21.00 23.00 Iron Maiden

BOHEMIA STAGE
16.30 17.00 Info til følge
17.30 18.30 Cavalera Conspiracy
19.00 20.00 Times Of Grace
20.30 21.30 Bring Me The Horizon
22.00 23.00 Kreator
23.30 00.30 Eluveitie
01.30 – Gwar

RED BULL STAGE
14.00 15.00 Info til følge
15.30 16.30 Gojira
17.00 18.00 Skindred
18.30 19.30 Escape The Fate
20.00 21.00 Info til følge
21.30 22.30 Arkitekter
23.30 00.30 Turisas

SATURN STAGE
14.45 15.15 Buckcherry
15.45 16.45 Monster Magnet
17.15 18.15 Hammerfall
18.45 19.45 Mastodon
20.15 21.15 Alice Cooper
21.45 22.45 Papa Roach
23.15 00.15 In Flames
00.45 02.00 In Extremo

Basel: Sonisphere 2011 – Weitere Bands bestätigt

Neben den bereits bestätigten Headliner Iron Maiden, samt Slipknot, Hatebreed, In Flames, Alice Cooper, Bring Me The Horizon, und Arkitekter, konnten nun weitere Hochkaräter dem Programm des Sonisphere Festivals in Basel hinzugefügt werden. PÃ¥ fredag ​​den 24. Juni werden auf insgesamt fünf Bühnen Bands zu hören und sehen sein. Neu bestätigt: In Extremo, Mr. Big, Papa Roach, Kreator, Hammerfall, Cavalera Conspiracy, Mastodon, Escape The Fate, Gwar, Times Of Grace und Devildriver. PÃ¥ tærsklen, SÃ¥ torsdag, den 23. Juni giver Judas Priest den ultimative Koncert I Schweizdanach werden sie sich auflösen. Samme aften, lad det rip og Whitesnake og The Damned Ting. Weitere Acts werden laufend hinzugefügt.

Morgen, den 26. Januar kl 8.00 Ur i morgen gÃ¥r galt med billetsalg. Falls man sämtliche Bands und Actionplaces anschauen möchte, Det anbefales, at sikre en af ​​de begrænsede kombinerede billetter, welches genau dies ermöglicht. Her er: „først kommer, først tjene“. Anschliessend sind nur noch Tickets für die Konzerte im St. Jakobspark erhältlich, Enkelte billetter fra 23.6. und Zwei-Tages-Pässe (St. Plus St. Jakobshalle, Grosse Halle. Jakob Park). den Marker Metal pass tilgængelig her.

Sonisphere Schweiz 2011 med Iron Maiden i Basel St. Jakob – OPDATERING

**************

OPDATERING: den Koncert ist mittlerweile Vergangenheit und wer gerne Viden kunne lide, som det var, kan lide at læse min betænkning om: Sonisphere 2011 – Dawn of the Joggeli.
**************

Efter Mud nedtur i Ã¥r scheint man daraus gelernt zu haben und lässt das Sonisphere Festival 2011 pÃ¥ fredag, den 24. Afholdt i juni i Basel Joggeli. Hovednavn det, kunne ingen være pÃ¥krævet andet end Iron Maiden. Mit von der Partie sind ebenfalls Slipknot, Hatebreed, In Flames, Alice Cooper, Bring Me The Horizon, Arkitekter und flere bands bør følge

OPDATERING: Naturligvis festivalen er pÃ¥ St. Jakob-Gelände, inklusive Fussballstadion in Basel durchgeführt. den Link til kort tilgængelig her. Es sind vier Bühnen vorgesehen. Die Hauptbühne wird im Fussballstadion St. Jakob Park er, pÃ¥ hvilken 24. Juni fra 16:00 til 23:00 Uhr fünf bis sechs Bands vor rund 40’000 Seere vil forekomme. Zudem werden in den Räumlichkeiten der St. Jakobshalle drei Nebenbühnen aufgestellt, die sich jeweils auf eine Stilrichtung fokussieren und bis in die frühen Morgenstunden bespielt werden. Neben den Tickets für den Hauptteil des Festivals, som vil blive afholdt i fodbold stadion, 13 er’000 Kombination solgte billetter, die Zugang zu allen Konzertbühnen erlauben.

Eine beschränkte Anzahl Campingplätze steht in unmittelbarer Nähe zum Festivalareal zur Verfügung. Salget starter onsdag, den 26. Januar 2011 pÃ¥ 08:00 Clock.

The Big Four i Schweiz – The Big Desaster

Sidste fredag ​​spillede „The Big Four af Thrash“ im ländlichen Jonschwil vor rund 47’000 Metalheads fra Tyskland- og i udlandet. Bands, der Metallica, Slayer, Megadeth, Anthrax, Motorhead, Devil driver, Rise Against, Amon Amarth, Mastodon og Atreyu var i stand til at give fans mere end tilfreds. Einzig das schlechte Wetter und die damit verbundene Schlammchlacht vermochte die Stimmung zu trüben und wie in meinem Revision af Metallica koncert for to Ã¥r siden pÃ¥ samme sted, sind klare organisatorische Mängel vorhanden, welche mit ein wenig Weitsicht und weniger geiz problemlos zu umgehen gewesen wären. Men hÃ¥rdt, Crash Thrash Metal vom Feinsten entschädigt selbst für dieses Versagen und vermochte doch die langen Gesichter einiger Schönwetter-Rocker wieder zu erhellen. a Koncert GennemgÃ¥ Sonisphere Festival i Jonschwil Degenaupark.

Som før 2 Jahren fuhren wir am Freitag morgen früh Richtung Toggenburg, til rent faktisk i Wil motorvejen til Efterlad. Men denne gang allerede opdæmmet op kilometer før afkørslen Wil den Trafik pÃ¥ den hÃ¥rde skulder, sÃ¥ vi er Liessem pladen slange højre og derefter kørte, zur nächsten Ausfahrt. Dette var, stadig 2 Ã…r, fri igen, og sÃ¥ vi mÃ¥tte vente pÃ¥ os ingen store selskab og mødte op pÃ¥ vej til normal Jonschwil rejste veje. Vi var i stand til at drive til højre ind pÃ¥ parkeringspladsen og havde alt mÃ¥ske en ventetid pÃ¥ 10 Referat. SÃ¥ det bør være. Men selv nÃ¥r at fÃ¥ det stod klart, 4, der ikke×4 har, kommer ikke med vogn uden hjælp fra sauce, hvilket var en eng gange og nu mere lignede en lille mose. Ikke underligt, gemäss der Messstation Tänikon fielen in 18 Timer 91 Millimeter regn, so viel wie üblicherweise in einer Woche

Video Thumbnail
Anthrax - Asocial - Big Four live Sonisphere Switzerland

Efter en kort gÃ¥tur vi endelig til mødested, wo über 20 weltbekannte Bands auf zwei Bühnen zu sehen sein sollten und schon da war klar, I dag er der helt, en del af mudder, og de første besøgende, welche wegen des Wetters bereits frühzeitig abreisten, kom til at møde os, denn bereits seit dem späten Donnerstagnachmittag setzte der grosse Dauerregen ein und so gab es im wahrsten Sinn des WortesMeh Dräck“, som regnen fortsatte hele natten pÃ¥ torsdag og lod ikke op, selv efter fredag ​​middag, so dass sich das Festivalgelände längst in einen riesigen Schlammteppich verwandelt hatte und man sich mehr schwimmend als gehend sich durchs Gelände pflügen musste.

Well, at der kan være, nÃ¥r en 3500 Seelen Dorf wie Jonschwil mit den Königen des Bösen anlegt, denn schon bereits nach wenigen Minuten auf dem Gelände ist einem alles egal, denn schnell spürt man den Schlamm, af beton lagt pÃ¥ stak sko, ikke flere og glidende bevæger sig i et stort hav af omkring 47’000 Fans af bands, welche weltweit für das Böse schlechthin in der Musik stÃ¥: Slayer, Megadeth, Anthrax, Motörhead und natürlich Metallica. Hell yeah, was soll einem da dass bisschen Schlamm schon gross stören? Und gegen den Abend drückt die Sonne doch noch durch die Wolken und lässt den blauen Himmel über dem Gelände erstrahlen;)

Gegen Mittag stand Anthrax auf der Bühne und gaben „Fanget i en Mosh“, „Fik Time“, „Indians“, „Asocial“, „Madhouse“, „Kun“, „Efilnikufesin (N.F.L.)“ og „I Am The Law“ den bedste. Hell yeah! Var nogensinde veeeery liderlig! Men det kunne kun blive bedre, Mod aften Slayer var pÃ¥ dagsordenen. onde. Sehr böse. Og netop pÃ¥ grund af dette bÃ¥nd, men er især en masse fans kom til Jonschwil. „Gud hader os alle“ brüllt Sänger und Bassist Tom Araya den offentlige tæller, og det samme er losgelegt med sange som „Verden Painted Blood“, „Jihad“, „War Ensemble“, „Hate Worldwide“, „Dead Skin Mask“, „Angel Of Death“, „Skønhed Gennem Order“, „Disciple“, „Obligatorisk Selvmord“, „Kemisk krigsførelse“, „South Of Heaven“ und natürlich „Raining Blood“! Hammer!!!!

Um gleich wieder durch Megadave mit Megadeth überboten zu werden, som viste, hvad er thrash metal og med „Holy Wars… Den straf Due“, „Hangar 18“, „Wake Up Dead“, „Headcrusher“, „In My Darkest Hour“, „Skin O‘ Mine tænder“, „En Tout Le Monde“, „Hook In Mouth“, „Stol“, „Svedende Bullets“, „Symphony Of Destruction“ og „Peace Sells“ zusammen mit Scott Ian von Anthrax in die Gehörgänge der Fans frästen! Einzig in europäische Geographie scheint Dave Mustaines nicht ganz sicher zu sein, ved slutningen af ​​koncerten Dave gynger, men den slovakiske flag – i den tro det var flag Schweiz, über seinem Kopf. Hinter der Bühne scheint er dann wohl auf dieses kleine Missverständnis hingewiesen worden zu sein, zumindest stand Dave gleich wieder auf die Bühne und entschuldigte sich :)

Video Thumbnail
MEGADETH PEACE SELLS FEAT SCOTT IAN OF ANTHRAX SONISPHERE FESTIVAL 18-06-2010 Schweiz

Auch Motörhead liessen sich nicht lumpen und spielten Songs wie „Iron Fist“, „Forblive rene“, „Be My Baby“, „Rock Out“, „Metropol“, „Over The Top“, „Vugge til grav“, „PÃ¥ vegne af Tragedie“, „bare ‚Cos You Got The Power“, „Going To Brazil“, „Killed By Death“, „Ace of Spades“ og „Overkill“! Lemmy er Gud!!!

Men nu var der Metallica! Als Sähnehäubchen spielten die Jungs vorallem ältere Songs wie „Creeping Death“, „For Hvem ringer klokkerne for“, „Ride The Lightning“, „No Remorse“, „Fade To Black“, „Det var bare dit liv“, „The End af linjen“, „Sad But True“, „Velkommen Hjem (Sanitarium)“, „brudt, Beat og Scarred“, „One“, „MASTER of Puppets“, „Fight Fire With Fire“, „Nothing Else Matters“, „Enter Sandman“, og desuden „Breadfan“, „Whiplash“ og som udsmider „Søg & Destroy“! Desværre mÃ¥ det siges, dass sämtliche Konzerte miserabel abgemischt waren! Da waren offensichtlich absolut unfähige Tontechniker am Werk und lasst euch eines von mir gesagt sein, du er virkelig super-rør!

Magtesløs mÃ¥tte se arrangørerne af Sonisphere Jonschwiler, wie der Grossanlass im Schlamm versank – und sehen sich deswegen massiver Kritik ausgesetzt, bei welcher ich mich ebenfalls nicht zurückhalten möchte, denn es grenzt schon an Unfähigkeit, der Aufräumequipe ein solch absolutes Chaos zurück zu lassen! Infrastrukturelle Mängel waren in praktisch allen Bereichen festzustellen! Nicht einmal genügend Bier war an gewissen Ständen vorhanden! En forbandet uforskammethed, man kan ikke engang forestille, wie lange die Biervorräte gehalten hätten, i solrigt vejr! Desuden skulle du til 30 til 40 Minute kø for en øl! Auch die Sanitäter hatten es teilweise mit „special“ At gøre skade, denn häufig kam es zu Ratten- und Mäusebissen, som var et resultat af den blødgjorte jord og critters ikke bare ønsker at drukne.

Ligesom for to Ã¥r siden, war für dieses Mal etwas mehr 47’000 Besøgende er installeret kun fÃ¥ hundrede pladser, og dette pÃ¥ en festival, at 20 Timers program, der tilbydes! Bilder von vor Erschöpfung auf den Knien kauerten Fans, die kaum noch ihre bleischweren Füsse bewegen konnten, sowie einer Massenschlägerei, i havde været længe ikke gribe ind og den Eksplosion en gasflaske i en catering telt hæve ikke blot billedet af festivalen umÃ¥deligt, tværtimod, og som det ses af pressen officer of Free & Virgin, Ana Garcia, var i stand til at opleve, wurde aus Kostengründen darauf verzichtet, Kunststoffplatten grossflächig zu verlegen – was aus meiner Sicht, in Kombination mit gestreutem Stroh und Holzschnitzel die Schlammschlacht massiv verringert hätte. Well, nu er langt mere omkostningseffektiv, dass Gelände wieder zu reinigen und einigermassen wieder einen Rasen hinzukriegen, denn der ganze Müll befindet sich, dank fehlender Abfallbehältnisse, ogsÃ¥ tonsvis af mudder!

Die Organisation des Festivals war Sache der eigens dafür gegründeten Firma Outfield Productions. Linus Thalmann, Gastro-iværksættere, SVP-Kantonsrat und früherer Organisator der Tufertschwiler und Jonschwiler Open Airs, involveret tredjedel. Der Hauptaktionär und somit der Veranstalter des Sonisphere ist die Zürcher Konzertagentur Free & Virgin og mindst butikken skulle Viden, hvordan man korrekt arrangere noget! Men denkste dukke! Dels fordi der var endda „Risiko for dødsfald“ auf Gelände, fordi det havde at gøre 40 Angehörige der Feuerwehr Jonschwil und des Sicherheitsverbunds der Region Wil aufgeboten werden, um die Sicherheitsaufgaben zu übernehmen oder nach dem 18 stündigen Dauerregen die sich auf dem Gelände gebildeten Schlammseen mit Spezialfahrzeuge abzugesaugen, for der var ifølge arrangørerne „Gefahr für Leib und Leben“!

Video Thumbnail
Schlammduell Sonisphere 2010 Jonschwil

Das Festivalgelände, flere hektar i størrelse, helt fladt Degenau pÃ¥ Jonschwil, glich einem umgepflügten Acker, 30 cm und mehr war der Schlamm tief und dies praktisch überall, selv inden for de fødevarer telte. Selv de fÃ¥ fortove lavet af plast plader blev begravet i mudderet. Über was man im Konzertgelände ja noch lachen und als Herausforderung sehen konnte, war für die gut belegten Park- und Campingplätze, omgiver Degenau, et stort problem, fordi mange biler, selv tunge campister, bleiben hilflos stecken und die Bauern der Umgebung machen das Geschäft ihres Lebens, for 20 Franken trække vognen med deres traktorer ud af mudderet. Diese Hilfe hatten wir zum Glück nicht nötig :)

Doch bei aller Kritik war es doch auch schön zu sehen, wie die Jonschwiler und Schwarzenbacher ihr Herz für die Metalheads, welche teilweise bis aus Südamerika in ihre Dörfer angereist waren, viste: er On Street altid Tilbage „savage“ Verpflegungsstände anzutreffen, welche günstig wärmenden Punsch, etwas für den Magen und natürlich auch Bier anboten. Am Samstag werden sich die Auswirkungen des Festivals wohl auch für das Dorf gezeigt haben, die während der Nat abgereisten Besucher hinterliessen auf der Jonschwilerstrasse eine wunderschöne Schlammspur und der Dorfbrunnen wurde behelfsmässig zur Reinigung benutzt, sÃ¥ det har der endda set tilsvarende, dafür die Schuhe und Kleider wieder einigermassen sauber waren. Den Imageschaden kann allerdings auch der Dorfbrunnen nicht wegputzen und da bekanntlicherweise die nächsten 5 Jahre am selben Ort Festivals im ähnlichen Ausmass stattfinden sollen, skal være sket, fordi nogle, med 45’000 Metalheads The Big katastrofe at glemme…

Video Thumbnail
Schlamm drüber: Metal-Fans rocken trotz Dauerregen

Ich danke Youtube Bruger evil666son, alessared, MrWooyko für die Clips, Anne Sitamun für die Fotos und Rob für die Korrektur zur Flagge! Og efter endnu gibts „The Big Four af Thrash“ beim Foto Shooting!

Video Thumbnail
Anthrax, Megadeth, Slayer & Metallica. The Big 4 shoot!.m4v

The Big Four i Schweiz - The Big Desaster
3.4 Total
0 Bruger bedømmelse (0 stemmer)
atmosfære2
Ydelse9
Akustik6
synlighed7
Vor-Ort-Service0
sanitære faciliteter0
Parkering situationen0
Besøgende ' Hvordan vurderer du det?
Sorter efter:

Vær den første til at give en anmeldelse.

Bruger Avatar
Bekræftet

Vis mere
{{ sidenummer + 1 }}
Hvordan vurderer du det?

Din browser understøtter ikke billeder upload. Vælg en moderne én