Regler for den nye nål – Regler for den nye aristokrati

Regler for den nye aristokrati

Helt vidunderlig polemik af J. Michael Straczynski (Amazing Spiderman, Babylon 5, Twilight Zone), som jeg har tilladt mig, frei ins Deutsche zu übersetzen:

regulere FÜR DEN NEUEN ADEL

Det betyder ikke noget, hvordan høje fødevarepriser stiger, og det gør ikke noget, ob ihr euch nur Fast-Food leisten könnt, vi vil altid in der Lage sein, At købe bøffer. Und wir werden in Fast-Food-Aktien kräftig investieren, for at sikre,, dass wir kräftig Geld damit verdienen. Alligevel, wie hoch die Öl- stige og gaspriser, vi vil altid kunne, uns diese leisten zu können.

Neben schlechter Ernährung und schlechter Krankenversicherung, werden eure Børn aufwachsen ohne gesunde Ernährung, hvilket skaber problemer pÃ¥ alle niveauer, fra fysisk til faglige vanskeligheder. Unsere Kinder wachsen kräftig und rein und gesund auf.

Det betyder ikke noget, hvor meget koster en uddannelse, oder ob ihr euch diese leisten könnt eure Kinder aufs College zu schicken oder dafür massive Schulden machen müsst, vi vil altid kunne, unsere Kinder auf die Universität zu schicken. Og fordi meget af vores indtægter fra skattelettelser og ud finansieret af skatteyderne redningspakker kommer, ermöglichen eure kontrol Dette er, at sende vores børn i skole. Men du ikke fÃ¥ den rigtige penge fra os, for dit barn til at sende til skole.

Wenn eure Kinder ein Unternehmen gründen wollen, vil finde denne, dass wir das ganze Geld aus der Wirtschaft saugen und es einfach keine verfügbaren Mittel gibt, at finansiere din opstart. Vi giver vores børn bare have en check og fortælle dem: GÃ¥ videre og have det sjovt med det.

Dine børn er født under en glasklokke, være ud af det stort set aldrig har mulighed, at stige. Vores børn er født pÃ¥ en marmor gulv, der es praktisch verunmöglicht zu fallen.

Wenn ihr versehentlich falsche Angaben auf eurer Steuererklärung macht, könnt ihr euer Haus, mister dine ejendele og hele levebrød. Wir lügen die ganze Zeit über unsere Steuerinformationen, uden dette nogensinde spurgt nogen. Wir hamstern Billionen von Dollar in Überseekonten und tun was wir können um sicherzustellen das euer Geld sich nie unserer Kontrolle entzieht, fordi vi helt sikkert brug for at, til at rive i mere af det hurtigt.

Du bor i et selskab by, betaler vi dig, for os at arbejde. Gleichzeitig aber sorgen wir dafür, dass wir alle Läden in der Stadt besitzen, sælger vores produkter, Lægepraksis, hvor man gÃ¥r i byen, Restauranter, hvor at spise, beregner vi sÃ¥ højt, for at sikre,, dass am Ende der Woche kein Geld übrig bliebt, um es auf die Seite zu legen und ihr so auf die Idee kommen könntet, die Unternehmens-Stadt zu Efterlad oder vorwärts zu kommen und so besteht nie Gefahr, at selskabet By kritiseres. Ihr arbeitet für uns. Vi ejer byen, hvor du bor. Vi ejer dig.

Hvis en af ​​jer tager en hundred dollar bill fra den kontante, kommt er dafür ins Gefängnis. Hvis vi spare milliarder i almindelige mennesker og dermed bringe økonomien til at gÃ¥ ned, was Tausende von Arbeitsplätzen kostet, ingen af ​​os nogensinde vil blive retsforfulgt, da die neue Aristokratie über solchen Dingen steht. SÃ¥ vi bare sÃ¥ pÃ¥. Nyd turen.

Eure örtliche Polizei gehört uns. Vi har det gjort til soldater, behandler dig som terrorister. Hvis du taler imod os, vi sørge, dass ihr mit Tränengas bombardiert, geschlagen und in Handschellen gefesselt in die Käfige der „Ytringsfrihed zone“ vil afsendt, konstrueret, Du glemmer, at, , at hele landet er faktisk en „Ytringsfrihed zone“ Produkt. Aber jetzt dürft ihr nur frei Reden, nÃ¥r og hvor vi tillader, dass ihr dies tun könnt. Wir können so ziemlich alles zu euch sagen und tun, hvad vi ønsker, uden, hvad der sker.

Wenn ihr die Hintergründe zu unserem Spiel durchschaut und darüber sprecht, beschuldigen wir euch einen Klassenkampf zu führen, at distrahere dem, at alle indser, dass tatsächlich ein Klassenkampf stattfindet und zwar gegen euch und bis ihr dass bemerkt, er Krig vorbei und wir haben gewonnen.

Og, har du chancen, für Politiker und Senatoren und Präsidenten zu stimmen. Men kun efter at vi har besluttet, hvilken kandidat vi finansierer, længe før den første runde af afstemningen er begyndt. Først og fremmest, vi finansierer dem, die wir mögen und die, som giver os, was wir wollen und ihr könnt einen der beiden vorgesiebt Kandidaten wählen, vi giver dig. Wenn wir sie nicht mögen, nÃ¥r vi tænker, at de udfordrer os, finansiering, har vi ikke, og derfor bliver din aldrig fÃ¥r chancen, für diese zu stimmen, Fordi du fÃ¥r nogen reel koordinering blandt de ni aristokrati.

Vi ejer det Hvide Hus. Vi ejer kongressen. Diese führen – vi skriver regningerne. De laver lovene, vi ønsker, at de gør dette, og sørg sÃ¥, at de ikke indskrænke os, kun du, Vi har aldrig. Vi ejer domstolene. Wir besitzen die Anwälte. De er klubben, som vi tvinger dig til underkastelse.

Der er ingen demokratiske eller republikanske senatorer, oder Kongresspolitiker oder Präsidenten. Disse parter, er der ikke længere Ã¥rtier. Der er kun den part af den nye adel. Resten er Kabuki teater. Es ist mexicanske Wrestling. Det er en illusion af valg, forskellen, demokrati. Dette er ikke et demokrati. Det er et monarki penge. I denne monarki, vi er nÃ¥len, die Könige und was wir sagen, er lavet.

Wenn ihr Müll illegal wegwerft , werdet ihr bestraft und möglicherweise verhaftet. Wenn wir Hunderte von Tonnen Giftmüll in Meere, Flüsse und Bäche versenken, ingen er nogensinde er anholdt af os. Hvis vi engang bliver straffet, vi simpelthen hæve vores priser, sÃ¥ da hun igen de, welche eigentlich für dass, var wir taten, betale.

Vi er de nye aristokrati, og vi behøver ikke at betale bøder.
Vi er de nye aristokrati, og vi er immune over for retsforfølgelse.
Vi er de nye aristokrati, og vi finder, deine Armut und deine Ohnmacht und deine Kämpfe ekelhaft. SÃ¥ vi foretrækker at være blandt os.

ForstÃ¥r: Vi ønsker ikke, at du vil lykkes. Vi ønsker ikke, at nogen kommer sammen, um den Kuchen in noch kleinere Stücke zu schneiden. Vi ønsker at eje alt. Hvis vi virkelig ønskede mere af dig, mener din, wir hätten die letzten 30 Brugt Ã¥r, jede grössere Firma in immer kleinere Gruppen aufzuteilen, die immer weniger Menschen gehören?

Vi er de nye aristokrati, fordi vi blev født ind i det. Vi har vores penge den gammeldags, fÃ¥ middelalderlig form: Vores forældre gav os. Wir wurden in eine Fülle geboren, die wir euch und euren Familie in den letzten fünfzig Jahren gestohlen haben. Du var altid født i fattigdom og kamp. So werdet ihr nie zu uns gehören. Du har aldrig vores fordele. Und wir mögen das so.

Wir mögen es, wenn ihr durch die Gitterstäbe des Käfigs späht, at se alle de, hvad vi har. Wir möchten, at du tror, ihr könnt dies selbst eines Tages haben, da diese Illusion euch auf unserer Seite hält. Men du vil aldrig fÃ¥ disse ting. Vi har sikret. For at, hvad du ser, er bare os, og vi deler ikke.

World, die wir sorgfältig für euch aufgebaut haben, ist wie ein Glücksspiel, wo man die grossen Stifte mit einem Baseballschläger reinklopfen muss, at vinde en stor præmie. Imidlertid er stifterne vægtet og positioneret, at du aldrig har haft denne, nie reinklopfen könnt. Aber ihr bezahlt ja dafür und klopft weiter, bis ihr selbst erschöpft und euer Geldbeutel leer ist. Und wir mögen es so.

Vi ønsker ikke, dass ihr Möglichkeiten habt, Vi ønsker ikke, at din uddannelse gør en, Vi ønsker ikke, dass ihr eine Stimme habt um zu erzählen was euch passiert, Vi ønsker ikke, at dit helbred, da, Vi ønsker ikke, dass ihr etwas tun könnt, at være andet end rædselsslagen og hjælpeløs, føjelige forbrugere, den Fødevarer und Sehen und Kaufen, hvad vi fortæller dig, at spise og at se og købe, während wir all die guten Sachen für uns behalten.

Ihr gehört nicht zu unserem Club.
Fordi vi er det nye aristokrati.
Og da dine nye landmænd.
Und wir mögen das sehr, meget, meget sÃ¥…

„The Big Gravy Train“ og „Det Dance of the Vulture“

For nogen tid siden pÃ¥ Arte kørte tema nat „Banker, Banker, Bankster“ mit zwei extrem interessanten Dokus über Finanzkrise und Bankster hintereinander. Nun bin ich per Zufall auf Youtube über die damalige Sendung gestolpert und muss diese einfach in die Gruft stellen, denn es ist wieder mal an der Zeit, noget Viden zu versprühen. Übrigens ich mag den Titel der zweiten Dokumentation sehr: Det Dance of the Vulture, dass muss man sich mal bildlich vorstellen! Hier nun zweieinhalb Stunden volle Packung Real Life Wirtschaftsthriller! Beide Filme zusammen am Stück zeigen, wie die Banken die Welt vergewaltigen und die Marionetten ihnen die Tür dazu aufhalten. Kriminelle in Anzügen.

The Big Gravy Train
Als Margaret Thatcher in Großbritannien und Ronald Reagan in den USA die Regierung übernahmen, starteten diese beiden überzeugten Anhänger mit Hilfe von Wirtschaftsberatern der mächtigsten Großbanken eine Deregulierungskampagne sondergleichen: Stück für Stück zerschlugen sie alles, was nach der großen Depression 1929 und der Nachkriegszeit geschaffen worden war, um dem Kapitalismus eine soziale Komponente zu geben. Ihre Nachfolger, ob konservativ oder “Links", führten diese Politik fort. So bestand ironischerweise die letzte Amtshandlung des Demokraten Bill Clinton im Oval Office in der Unterzeichnung eines Gesetzes, das den Staat völlig entwaffnen und Finanzmärkten endlich erlauben sollte, sich so zu entwickeln, wie es ihnen beliebte.
Das neue Zeitalter führte zu allgemeiner Verschuldung und einem Spekulationskapitalismus, in dem der sofortige Profit verlockender ist als Investition und in dem nicht mehr der einzelne Anleger, sondern die ganze Welt die Risiken trägt. Zwischen Produktions- und Finanzsektor tat sich ein tiefer Graben auf.
Spekulation hatte es im Kapitalismus schon altid givet. Doch was früher als Ausnahme galt, wurde nun die Regel. Die weltweite Finanzwirtschaft geriet aus den Fugen: Das Oligopol der Großbanken wurde zum Unsicherheitsfaktor, und mit der neuen Wirtschaftselite wuchs die soziale Ungleichheit. Doch dann riss die Realität die Finanzriesen aus ihren Träumen: Ã…r 2007 implodierte das System.
Die Filmemacher Jean-Michel Meurice und Fabrizio Calvi bieten einen Einblick in das Zusammenwirken jener Mechanismen, die die Finanzwelt in die aktuelle Krise geführt haben.

Det Dance of the Vulture
Geschäftsbanken, Hedgefonds und Versicherungen spielen mit Risiken und Vertrauen, mit wahren und falschen Werten. Derivate werden immer komplexer, Kommissionen steigen ins Unermessliche, und Geldmengen bewegen sich immer schneller um die ganze Welt. Die Gefahr einer Finanzblase steigt. Ob Rohstoffe, Immobilienkredite oder undurchschaubar gewordene Finanzinstrumente – die Spekulanten machen auf der Suche nach Profit vor nichts halt.
Wie konnte sich dieses System durchsetzen, und warum können die Staaten es nicht mehr kontrollieren? Die Antwort scheint nahe zu liegen: Die Bankiers haben die Macht übernommen. In den Vereinigten Staaten etwa ist die “Krake” namens Goldmann Sachs allgegenwärtig und viele mÃ¥de og Kvinder in Machtpositionen waren oder sind immer noch für diese Bank tätig. Auch in Europa, vor allem in Brüssel, schreiben die omnipräsenten Banken den Staaten ihre Gesetze vor. Und eine Änderung ist trotz globaler Finanzkrise nicht in Sicht.

vil bankassistent eller bank Kaufmann

Da bankerne har bedt investeringsbanker pÃ¥ gaden og spørge ellers etablerede medarbejdere pÃ¥ vejen, sucht man jetzt natürlich wieder Frischfleisch, de studerende koster mindre og til sidst ogsÃ¥ gøre det 08/15 Bank job næsten lige sÃ¥ godt. Men da desværre de unge har en noget forældet billede, versucht man nun dieses mittels einem peppigen Werbeclip loszuwerden und rappt was das Zeug hält: „Kom allerede lukket, men. Og tro du kørte. Entdecke das schöne als Bankkauffrau und Bankkaufmann. Heeeeey… Heeeey…“

Djævelen søger finansiering til Holle

John Cleese als Teufel, der Finanzierung für die Hölle sucht. Snip fra Ã…ben kultur:

John Cleese plays a cash-strapped Prince af mørke in this classic sketch from The Frost Report, showet, der blev lanceret Cleese som en tv-stjerne i Storbritannien. Han var 26 Ã¥r gammel pÃ¥ det tidspunkt. Programmet blev hostet af David Frost, der er mÃ¥ske bedst kendt for sin 1977 samtaler med Richard Nixon. There were four other future Monty Python comedians on the writing staff of The Frost Report–Graham Chapman, Terry Jones, Michael Palin and Eric Idle–but only Cleese was a cast member. Showet blev transmitteret i 1966 og 1967, med hver ugentlig episode centreret omkring et særligt tema, ligesom kærlighed, fritid, klasse og autoritet. The “Souls in Torment Appeal” is from a March 24, 1966 program om synd.

Video Thumbnail
John Cleese is the devil - An appeal for hell!

Dokumentation: Penge som Gæld

Da det finansielle system er ved at zubrechen sammen, hier ein Film über die Entstehung von Geld. Den viser pÃ¥ penge lige sÃ¥ skyldig, særlig interesse bør ophæves og forbydes spekulation med penge. Snip von Youtube:

Augenoeffnende Doku fuer alle die nicht Viden wie unser Geldsystem funktioniert und warum hier Geld tatsaechlich Schulden entspricht.

Wie entsteht überhaupt Geld? Ved de? Paul Grignons eindrucksvoller Film erklärt in anschaulicher Weise, hvorfor verden har sÃ¥ mange gæld – und was man dagegen tun könnte! Lige sÃ¥ længe som en skole lektion, erklärt dieser Film mehr über unsere Welt, als uns in Jahren des Schulbank Drückens jemals gezeigt wurde.

Wenn auch Sie tagtäglich dem lieben Geld nachjagen, wird die verblüffende Erkenntnis der wahren Natur Ihrer Beute Sie mit Sicherheit interessieren! Og hvis ikke, gibts natürlich das Geld zurück.

Video Thumbnail
Penge som Gæld
Side 1 Af 41234