Bye, farvel Tallman: Rest In Peace Angus Scrimm

We’ve lost another legend! Angus Scrimm, bekannt für die Rolle des erschreckendenTall Man“ I Horror Classic „Phantasm“ („Das Böse“), ist gestern gestorben. Director des Films und enger Freund Don Coscarelli schrieb per E-Mail: „Angus Scrimm verstarb friedlich heute Abend von seinen Freunden und geliebten Menschen umgeben. Han var 89 Ã…r gamle. Seine Leistung als der Tall Man ist eine überragende Leistung in der Horrorfilmgeschichte. Er war der letzte in einer langen Reihe von klassischen Horrorfilmstars. Er war ein toller Schauspieler und ein noch besserer Freund. Er wird uns fehlen.

Angus Scrimm

Angus Scrimm dürfte den meisten als derTall Man“ Fra „Phantasm“-Film („Das Böse“), in denen er ab 1979 stjernemarkerede, være kendt. Um trotz seiner 1,93 m grösser zu wirken, trug er übrigens gerne zu kleine Anzüge und Plateauschuhe. Die Rolle des Tall Man war für Scrimm das grosse Sprungbrett, denn obwohl seine Karriere schon 1973 begyndte, bekam er erst anschliessend die grossen Rollenangebote für Film und Theater. Scrimm wuchs in seiner Geburtsstadt Kansas City auf, bevor er nach Kalifornien zog, um dort an der USC Drama unter William C. De Mille zu studieren. Ursprünglich verfolgte er den Beruf des Journalist, unter anderem bei Magazinen wie TV Guide und dem Los Angeles Herald Examiner. Des Weiteren schrieb er für verschiedene Künstler wie Frank Sinatra oder die Beatles Texte für die Booklets ihrer LPs und CDs. Dafür gewann er, noch unter dem Namen Rory Guy, einen Grammy. I „alias – Die Agentinspielte Scrimm die Rolle des SD-6-Agenten Calvin McCullough.

Phantasm

Seinen bürgerlichen Namen Lawrence Rory Guy behielt er übrigens bis 1979, als er in Don Coscarellis „Phantasm“ stjernemarkerede. Für diese Rolle nahm er erneut seinen Künstlernamen aus der Unizeit, Angus Scrimm, en, der ihm seitdem anhaftet. Er erfand ihn basierend auf einer Kombination von Namen seiner Verwandten und dem Theaterbegriff für Vorhang (engl. „Scrim“). Obwohl er vor allem für düstere Rollen bekannt war, hat Scrimm neben klassischen Horrorfilmen wieDracula“ (1931) og „Frankenstein“ (1931) auch ein Faible für Komödien. Mehrheitlich spielte er aber Rollen aus dem Horror-Genre in Filmen wieVampirella“, „I seel the Dead“, „John dies at The End“ og „DisciplesJünger des Satans“. Er spielte den Senior Officer des SD-6 in der TV-Show „alias“ und hatte eine wiederkehrende Rolle in der gespenstischen HörspielserieTales From Beyond the Pale“. Ausserdem stand Scrimm letztes Jahr unter Director Coscarelli für den fünften Phantasm Film vor der Kamera, der den Untertitel „Ravager“ trägt. Der Film wird später in diesem Jahr veröffentlicht, ausserdem arbeitet Mr. star wars JJ Abrams an einem 4K-Remake des ursprünglichen Phantasm.

Video Thumbnail
Angus Scrimm The Tall Man's Greatest Hits Phantasm 1 og 2

Im vergangenen Jahr mussten wir bereits von einigen der kultigsten Horror Figuren, wie beispielsweise Christopher Lee und Wes Craven Abschied nehmen. Jetzt hat das Jahr 2016 kaum begonnen und wieder müssen wir von einer Legende Abschied nehmen. danke Mr. Scrimm für ihre Rolle alsTall Man“, ich werde die hagere Gestalt des schrecklichen Bösewichts, eine der bekanntesten Figuren des Horrorfilms, nie vergessen. Sie lebten ein langes, wundervolles Leben, Mr. Scrimm. Danke für alles. Jeg hÃ¥ber, Sie ruhen in Frieden.