En barbermaskine, krydsende laser hair, har i Crowdfunding platform Kickstarter innert kürzester Zeit über zwei Million Dollar erzielt. Desværre prototypen virker kun betinget. Im März 2016 sollen die ersten voll funktionsfähigen Rasierer ausgeliefert werden.

Skarp: Dieser Laser-Rasierer wird die herkömmliche Klinge bald ablösen

De californierne Morgan Gustavsson og Paul Binun ønsker at revolutionere barbering: Statt Klingen soll künftig ein Laser für haarlose, glat mÃ¥de-Hudpleje. Zurzeit sammeln die beiden Macher Geld für den sogenannten Skarp Razor. MÃ¥let pÃ¥ 160’000 Dollar wurde bereits nach wenigen Tagen erreicht und steht jetzt bei über zwei Million und die Kampagne läuft noch bis am 19. Oktober.

Skarp: Dieser Laser-Rasierer wird die herkömmliche Klinge bald ablösen

Takket være den nye laser shaver til smÃ¥ nedskæringer, Rasurbrand oder sonstige Hautirritationen der Vergangenheit angehören. Möglich gemacht werde das durch einen neuen Chromophor, den Gustavsson und Binun entdeckt haben wollen und Licht mit einer speziellen Wellenlänge. En kromofor er en del af et farvestof, der für die Farbigkeit verantwortlich ist. Trifft Licht der richtigen Wellenlänge auf den Chromophor, vil denne nedskæring. Dabei kämen keine UV-Strahlen zum Einsatz und das Licht trete auch nicht in die Haut ein, erklären die beiden auf Kickstarter. Da laseren er heller ikke meget stærk, bestünden keine Risiken für mögliche Haut- oder Augenschäden und weil die Haare nicht weggebrannt würden, vil forÃ¥rsage ingen lugt af brændt hÃ¥r laser.

Skarp: Dieser Laser-Rasierer wird die herkömmliche Klinge bald ablösen

Gutstavsson har ved sin egen konto 1989 den sÃ¥kaldte Intense Pulsed lys (IPL) udviklet. Dette er stadig en meget udbredt metode, at fjerne hÃ¥r. Men denne metode arbejdede især for mørkt hÃ¥r, i lys eller grÃ¥t hÃ¥r kontrast, Hvis denne teknik ikke var meget effektiv. Takket være opdagelsen af ​​nye kromofor af nye shaver, men vil nu arbejde med enhver hÃ¥r. PÃ¥ Kickstarter side, skaberne af Skarp skiftede ogsÃ¥ nogle videoer, showet, dass der Rasierer tatsächlich funktioniert. Du kan se om, wie das Gerät Haare auf einem Handrücken schneidet – allerdings mit mässigem Erfolg. Es benötigt teilweise sogar mehrere Versuche, kan være op til et hÃ¥r klippe. Der gezeigte Prototyp stellt für die heutigen Rasierer noch keine ernsthafte Konkurrenz dar.

Skarp: Dieser Laser-Rasierer wird die herkömmliche Klinge bald ablösen

Gustavsson og Binun dog stress, at dette var op til anvendte glasfiber. Der Grund für die Kickstarter-Kampagne sei denn auch, At rejse penge, um die Herstellung von präzisen, at finansiere industrielt fremstillede glasfibre. Diese würden den Wirkungsgrad des Rasierers deutlich erhöhen und praktikabel machen. Hvis alt gÃ¥r efter planen, soll der Laser-Rasierer ab März 2016 leveres. Iht Skarp shaveren er drevet af en enkelt AAA-batteri, die bei normalem Gebrauch etwa einen Monat hält. Laseren har en levetid pÃ¥ 50’000 Timer. Auch wasserfest soll das Gerät sein, das für Kvinder und Männer gedacht ist. Hvis prisen pÃ¥ samme mÃ¥de som i Kickstarter kampagne, er skraberen 89 Dollar kost.