I sin dokumentarfilm vender Morgan Spurlock (Super Size Me) ligesom mindre appetitvækkende emner, über die die Welt aber Bescheid Viden Skulle. SÃ¥ ogsÃ¥ i sin nyeste dokumentarfilm „Rotter“. Hvem dykker ind rædslerne knirkende gnavere, kigge væk nu bedre, denn während Disneys Ratatouille versucht hat, uns die Ratten näher zu bringen, Morgan Spurlock gør det modsatte. den Trailer til hans seneste dokumentarfilm viser rotter sÃ¥, som de fleste mennesker forestiller: disagreeableness Dyr, die sich in und unter den grossen Städten so schnell vermehren, at mennesket de næppe komme til livs med. Her Spurlock ikke skÃ¥ne hans dramatiske billeder, at understrege budskabet. Rotter er et problem. Sie übertragen Krankheiten, kommen so ziemlich überall rein und ihre Zahl steigt täglich an. Spurlock führt diesmal keinen Selbstversuch durch wie bei „Super Size Me“ eller „den største Movie nogensinde Solgt“, führt dafür aber Regie und stellt basierend auf dem Buch „Rotter“ Robert Sullivan forskning i. In zahlreiche Länder des Planeten, herunder Indien, England und natürlich die US&A, han rejser med sit team. han viser, wie die Menschen gegen die Fluten von Nagern ankämpfen und was genau denn so gefährlich an dieser Invasion ist. RÃ¥det havde verdenspremiere pÃ¥ Toronto Film Festival og er pÃ¥ 23.09.2016 lanceret i USA biografer. Fra 22.10.2016 wird er außerdem auf dem Discovery Channel in den USA zu sehen sein.

Video Thumbnail
Trailer Premiere: Morgan Spurlock's "Rotter"