Ein brasilianischer Radiosender hat einen Kurzfilm als eine Hommage an das Gründungsmitglied Malcolm Young veröffentlicht, das Demenzkranken und ihre Kærlighed til Musik von AC/DC zeigt. Die Botschaft an die Ikone an der Rhythmusgitarre ist: „Malcolm, das sind echte Menschen, die an derselben Krankheiten leiden, ligesom du. Die meisten ihrer Erinnerungen sind verschwunden. Doch manchmal kehren sie zurückwährend sie deine Riffs hören, können sie sich an das erinnern, was sie durch die Demenz vergessen hatten.

Im vergangenen Jahr wurde Malcolm Young gezwungen, in den vorzeitigen Ruhestand zu gehen, nachdem seine Krankheit ihn seine ikonischen Riffs, welche er in den letzten vier Jahrzehnten geschaffen hatte, vergessen liess. So hat der brasilianischer Radiosender 89fm nun einen Tribut Clip auf die Beine gestellt, at vise, dass die Musik von Young ewig lebt und die Erinnerungen zurück bringen kann. Der Radiosender weiter zu Young: „Obwohl du vielleicht irgendwann die Welt vergessen wirst, die Welt wird dich nie vergessen, Malcolm. Deine Musik wird altid stärker sein, als deine Krankheit.

Video Thumbnail
#Unforgettableriffs - 89fm (English)