Der bewegende Kurzfilm über das Lieben und Leiden von Amélia & Duarte Ud over historien især meget bestemt stil. In Stop-Motion bringen uns unzählige farbenfrohe und detailreiche Bilder die Geschichte der beiden (Ex)Liebenden näher. Durch den hakeligen Bild-für-Bild-Effekt und die wunderschönen Kostüme und Details wirkt die liebliche Geschichte wie aus einer längst vergangenen, meget magisk tid. Und wie es sich für so einen zuckersüssen Emo-Kram gehört, er ogsÃ¥ Musik wunderbar eingängig und leichtfüssig.

Hvad ville, wenn es einen Ort gäbe, an dem wir in Rückblenden unsere Beziehungen wieder erleben könnten? In diesem Archiv der Erinnerungen werden wir Zeugen der Geschichte von Amélia and Duarte. Det er to personer, deres Kærlighed Lost og som forsøger nu, mit ihren Gefühlen zurecht zu kommen. Dit tab er sÃ¥ dyb, at de forsøger, alle Gedanken an den anderen zu zerreißen und auslöschen

Nails