Dieser Kurzfilm von Alan Holly verbreitet eine spezielle Atmosphäre und angenehme Animationsstil, die tolle Synchro und die Musik harmonieren einfach wunderbar zusammen. Und dann gibt es eben noch die fantastische Story um eine Seele, die betrunken dem Tod davon taumelt, um von diesem gesucht und mit allerlei Geschichten rund ums Leben zugetextet zu werden. Irgendwie wie ein sanfter Drogentrip, der zum Nachdenken anregt.

Video Thumbnail
Coda