„Child Eater“ ist ein Kurzfilm von Erlingur Óttar Thoroddsen. Und nachdem ich den heutigen Kurzfilm gesichtet habe, weiss ich, wovon ihr heute Nacht träumt, wenn ihr denn überhaupt einschlafen könnt. Nein, ganz so schlimm wird es wohl nicht, aber der folgende Kurzfilm ist unter Umständen nichts für die allzu Zartbesaiteten unter euch.

Zu den am weitesten verbreiteten Ängsten gehört ja wohl eindeutig die Angst davor, dass einem jemand die Augen rausreisst und auffrisst. Der Film bietet ein absolut klassisches Setting: Ein Kind, ein Babysitter, der Freund des Babysitters, eine Legende über einen Kinderaugen fressenden Irren, ein süsses Geheimnis und noch eine weitere, noch bösere Legende. Alles, was man neben Bier und Chips noch so braucht! Und wir gucken uns das Ganze jetzt erstmal an. Augen auf, solange ihr noch welche habt. :)

Video Thumbnail
CHILD EATER