Das Biopic Birth of the Dragon schildert Bruce Lees Kampf gegen den Kung-Fu-Meister Wong Jack Man im Jahr 1964. Damals forderte Bruce den Grossmeister Wong Jack Man, einen hochgeachteten Kung-Fu-Kämpfer, heraus für ein No-Holds–Barred KO, sprich einem Kampf mit einem technischen Knock-out, heraus. Beide traten sich in einem quasi-regellosen Duell gegenüber. Das Endergebnis war mehr als umstritten, doch verhiess vor allem für Bruce Lee einen Wendepunkt in seinem Leben. Der Kampf mit Jack Man markierte Lees Übergang zu professionellen Turnierkämpfen und schauspielerischen Engagements. Ebenso entwickelte er daraufhin seine eigene Kampfkunstphilosophie des Jeet Kune Do. Das Drehbuch zu 2Birth of the Dragon“ wurde von Christopher Wilkinson und Stephen J. Rivele verfasst, die bereits bei den Biopics „Nixon – Der Untergang eines Präsidenten“ und „Ali“ an den Drehbüchern mitwirkten. Das Biopic feierte auf dem Toronto International Film Festival 2016 seine Premiere.

Vorschaubild