Nachdem der Ausschnitt in miserabler Qualität seit gestern im Netz rumschwirrte, hat sich wohl Ryan Reynolds gedacht, dass man das Teil gleich in seiner ganzen Pracht online veröffentlichen kann. Gedacht getan und das ganze sieht wieder mal sehr vielversprechend aus…

Vorschaubild
No Good Deed