American Pastoral - Trailer und Poster

American Pastoral spielt in den US&A in den 60er Jahren, in einer Zeit grosser sozial-politischer Umbrüche. Seymour „Der Schwede“ Levov (Ewan McGregor) führt ein glückliches und wohl behütetes Leben in seinem ganz persönlichen Familienidyll. Zusammen mit seiner liebevollen Frau Dawn (Jennifer Connelly) zieht er ihre gemeinsame Tochter Merry (Dakota Fanning) gross und geniesst sein kleinbürgerliches Dasein in vollen Zügen. Doch später gerät Seymours nahezu perfektes Leben plötzlich gefährlich aus den Fugen. Der Vietnamkrieg bricht aus und seine nunmehr jugendliche Tochter schliesst sich fest entschlossen einer radikalen Gruppe politischer Aktivisten an, die unter der Führung von Rita Cohen (Valorie Curry) gegen die amerikanische Kriegsbeteiligung protestieren. Und dann passiert es: Merry wird in ein tödliches Bombenattentat verwickelt und taucht unter. Seymour und Dawn können es nicht fassen. Doch der traumatisierte Vater gibt seine flüchtige Tochter nicht auf und begibt sich auf eine lange Suche nach ihr. Seymour setzt alles daran, Merry zu finden und nach Hause zu bringen.

Der schottische Schauspieler Ewan McGregor hat sich für seinen neuen Film „American Pastoral“ neben seiner darstellerischen Beteiligung auch hinter die Kamera begeben und die Inszenierung des Dramas übernommen. Damit geht für ihn ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung, denn schon länger bekundete er Interesse an einer eigenen Regiearbeit. An der Seite von Ewan McGregor spielen unter anderem Jennifer Connelly, Dakota Fanning, David Strathairn und Orange Is the New Black-Star Uzo Aduba. Das Video, das exklusiv bei Vanity Fair seine Trailer-Premiere feierte, ist wie immer oben für euch eingebunden. „American Pastoral“ von Philip Roth gewann im Jahre 1998 den Pulitzer-Preis und gilt für das Time-Magazin als einer der hundert besten englischsprachigen Romane seit 1923. Und auch die Verfilmung von Ewan McGregor scheint anspruchsvolle und bewegende Kinounterhaltung zu werden…

Vorschaubild