Jedes Jahr bietet uns der Super Bowl grossartiges American Football, eine spektakuläre Halbzeitshow und für Filmfans besonders wichtig: Jede Menge neue Filmtrailer. Auch 2017 während des 51. Super Bowls wurden zahlreiche brandneue Trailer und Werbespots ausgestrahlt. Damit ihr keinen davon verpasst, hier für euch eine Zusammenfassung der offiziellen Trailer und der besten Werbespots.

So schickte T-Mobile Justin Bieber ins Rennen, der uns die Geschichte des Jubels nach einem Touchdown erklärt hat. Google bewirbt seinen smarten Sprachassistenten Google Home, Nintendo hat die neue Spielekonsole Switch und das Game „Legend of Zelda: Breath of the Wild“ im Programm, und der Webhoster Godaddy spickt seinen Spot mit zahlreichen Referenzen auf Internet-Memes. Intel hat sich sogar die Dienste des Patriots-Quarterbacks Tom Brady sichern können, dessen eigentlich ganz normaler Alltag im 360-Grad-Replay-Modus richtig cool rüberkommt.

Vorschaubild

Zur 2. Staffel der Netflix-Serie „STranger Things“ gab es einen Trailer. Paramount Pictures hat bereits vor ein paar Tagen den offiziellen Super Bowl Spot für „Ghost in the Shell“ im Netz veröffentlicht und in der Nacht auf Montag mit Spots für das Megaspektakel „Transformers: The Last Knight“ und die Actionkomödie „Baywatch“ nachgelegt, in dem Dwayne Johnson und Zac Efron ihre Hosen runterlassen. Lionsgate hat im Vorfeld mächtig die Werbetrommel für „John Wick: Kapitel 2“ gerührt und sich mit zwei kurzen Spots augenzwinkernd über „Fifty Shades of Grey“ lustig gemacht, der am selben Tag in die Kinos kommen wird. Walt Disney hat seine beiden Hengste „Guardians of the Galaxy Vol. 2“ und „Pirates of the Caribbean: Salazars Rache“ ins Rennen geschickt, während 20th Century Fox seine Wetten auf „A Cure for Wellness“ und „Logan“ platzierte. Von Sony Pictures wurde ein erster Trailer zu „Der dunkle Turm“ erwartet, stattdessen blieb es bei einem (exzellenten) neuen Trailer zum Sci-Fi-Thriller „Life“, der stark an Alien erinnert. Den Vogel abgeschossen hat aber ganz klar Universal Pictures Spot für „Fast & Furious 8!“ Wieso, fragt ihr? Nun, seht am besten selbst!

Vorschaubild